Zum Inhalt springen
ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » 10 Anzeichen dafür, dass Sie Ihre Betoninnenwände ändern müssen

10 Anzeichen dafür, dass Sie Ihre Betoninnenwände ändern müssen

Betonwände sind eine erschwingliche und umweltfreundliche Option für die Innenarchitektur. Sie sind auch eine gute Wahl für Menschen, die ein modernes und elegantes Aussehen für ihr Zuhause oder Büro erreichen möchten. Die Betonwandfarben der Zukunft werden lebendiger sein, noch lebendiger als die Betonwände von heute. Denn die Farbpigmente, die wir heute verwenden, sind nicht so stark wie die der Zukunft.

Architects: Nguyen Thanh Trung Architects / Photographs :Nguyen Thanh Trung

3 Tipps, um neue Farben für Ihre Betonwand zu finden

Es gibt viele Möglichkeiten, neue Farben für Ihre Betonwände zu finden. Hier sind 3 Tipps, die Ihnen helfen können, die perfekte Farbe für Ihr Zuhause zu finden.

  1. Werfen Sie einen Blick auf das Farbrad: Das Farbrad besteht aus 12 Farben und jede hat ihre eigene Bedeutung und Persönlichkeit. Diese Farben werden seit Tausenden von Jahren in vielen verschiedenen Kulturen verwendet, daher ist es leicht zu verstehen, warum sie heute so beliebt sind.
  2. Inspirationssuche: Hier finden Sie einige wirklich schöne Einrichtungsideen, die Ihnen den Einstieg in die Suche nach der perfekten Farbgebung für Ihre Betonwände erleichtern können. Sie können auch einen Blick auf diese Website werfen, die Hunderte von verschiedenen Räumen hat, die zeigen, wie verschiedene Farben miteinander gemischt werden können, um einzigartige Looks und Schemata zu kreieren.
  3. Online suchen: Eine Möglichkeit, neue Farben zu finden, besteht darin, online oder über Social-Media-Websites wie Instagram, Pinterest usw. zu suchen, wo die Leute häufig ihre Lieblingsfarbmuster und Wanddesigns posten

7 Tipps zum Entfernen von Flecken von Betonwänden

Flecken auf Betonwänden sind schwer zu entfernen. Aber es gibt einige Tipps, die Ihnen helfen können, sie zu entfernen.

  1. Tragen Sie eine Mischung aus Essig und Wasser auf den Fleck auf.
  2. Verwenden Sie einen Schrubber mit grober Textur und schrubben Sie den Fleck, bis er entfernt ist.
  3. Betupfen Sie den Fleck mit Natron und lassen Sie es etwa eine halbe Stunde einwirken, bevor Sie es mit kaltem Wasser ausspülen.
  4. Tragen Sie eine Lösung aus Wasser und Bleichmittel auf die verschmutzte Stelle auf und lassen Sie sie etwa 15 Minuten lang einwirken, bevor Sie sie erneut mit sauberem Wasser abspülen.
  5. Tragen Sie eine Mischung aus Zitronensaft, Salz, Natron, Spülmittel und warmem Wasser etwa 10 Minuten lang auf die verschmutzte Stelle auf, bevor Sie sie erneut mit sauberem Wasser abspülen
  6. Wenn Sie Zeit haben, lassen Sie die Lösung über Nacht einwirken, bevor Sie sie morgens entfernen
  7. Wenn alles andere fehlschlägt, verwenden Sie zusätzlich ein Scheuermittel (Eukalyptusöl).

So reinigen und polieren Sie Ihre Betonwand

Das Reinigen Ihrer Betonwände ist ein einfacher Vorgang, aber für manche kann es eine entmutigende Aufgabe sein. Die Reinigung von Betonwänden mit Wasser und Bleichmittel ist ein einfacher Vorgang, der in nur wenigen Minuten erledigt werden kann. Es nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, aber es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie die richtigen Werkzeuge haben, um die Arbeit richtig zu erledigen.

Der beste Weg, deine Betonwände zu reinigen, ist die Verwendung eines Wischmopps und eines Eimers mit Wasser, das mit Bleichmittel gemischt ist. Bei der Reinigung von Betonflächen sollten Sie immer darauf achten, dass Sie Schutzkleidung tragen. Seife und Wasser können für diese Aufgabe auch verwendet werden, wenn du kein Bleichmittel zur Hand hast.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert