Zum Inhalt springen
ArtFacade » PRODUKTE » Fassadendekor » Die atemberaubenden Fassadengesimse eines Fensters aus Styropor

Die atemberaubenden Fassadengesimse eines Fensters aus Styropor

Diese Gesimse sind nicht die, die Sie in einem typischen Fenster finden können. Diese sind nicht aus Holz oder Metall, sondern aus Styropor. Polystyrol ist eine Kunststoffart, die zur Herstellung von Tassen, Tellern und anderen Kunststoffen verwendet wird. Es wird auch in der Isolierung verwendet, da es eine hervorragende Wärmedämmeigenschaft hat. Polystyrol ist billig und einfach herzustellen, was es zu einer großartigen Option für diese Gesimse macht. . Die Gesimse sind weiß, was das Haus nicht nur von der Straße aus besser sichtbar macht, sondern auch die weißen Zierleisten an den Fenstern ergänzt. Die Gestaltung der Gesimse lässt Platz für Sträucher und andere Pflanzen. Da diese aus Kunststoff bestehen, können sie außerdem nach einem Regenschauer oder Schneefall einfach mit einem Wasserschlauch gereinigt werden.

Was ist ein Fassadengesims eines Fensters aus Styropor?

Ein Fassadengesims ist eine kleine Leiste, die an der Außenseite des Fensters angebracht wird. Das äußere Fenstergesims besteht typischerweise aus Holz oder Polystyrol. Es besteht aus zwei Teilen: dem oberen und dem unteren. Der obere Teil des Gesimses wird als Tropfkappe bezeichnet und verhindert, dass Wasser auf die darunter liegende Fensterbank tropft. Der untere Teil wird als Pfostenverlängerung bezeichnet und erstreckt sich über die Öffnung hinaus, um ihn vor Regen oder anderen Fremdkörpern zu schützen, die hineinfallen könnten.

Styroporgesimse für Fenster – Vor- und Nachteile

Styroporgesimse für Fenster sind eine leichte Alternative zu den traditionellen Fenstersprossen. Sie bestehen aus Polystyrolschaum und sind in verschiedenen Stärken erhältlich. Fenstergitter aus Styropor bieten eine kostengünstige und einfach zu installierende Lösung für Sicherheitszwecke. . Nicht-invasiv und leicht zu reinigen, sind diese Bildschirme perfekt für private und gewerbliche Zwecke.

Beste Styropor-Gesimse für Windows im Test – Vor- und Nachteile

Die besten Styroporarten für Fenster ist ein Überblick über die verschiedenen Styroporarten, ihre Vor- und Nachteile, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Styropor ist eine Art Kunststoff, der in jede beliebige Form geformt und geschnitten werden kann. Es hat viele Verwendungsmöglichkeiten, einschließlich der Isolierung von Fenstern. Styropor ist kein guter Isolator und hat nicht den gleichen R-Wert wie andere Isoliermaterialien wie Glasfaser oder Zellulose.

Styropor gibt es in zwei verschiedenen Arten: extrudierter Polystyrolschaum (XPS) und expandierter Polystyrolschaum (EPS). XPS ist teurer als EPS, aber auch langlebiger, was es zu einer besseren Option macht, wenn Sie Styropor über einen längeren Zeitraum verwenden müssen.

So installieren Sie Styroporgesimse an den Außenfenstern Ihres Hauses

Ein Schaumgesims ist eine Art Fensterbehandlung, die aus Schaum besteht. Es wird oft an den Außenfenstern von Häusern verwendet, um Kälteschutz zu bieten. Das Anbringen eines Schaumgesimses an den Außenfenstern Ihres Hauses erfordert einige Materialien und Werkzeuge. Sie müssen Ihr Fenster messen und den Schaumstoff zuschneiden und ihn dann mit Nägeln oder Schrauben befestigen.

Schlagwörter: