ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » 3 Ideen für den Umbau eines kleinen Hauses

3 Ideen für den Umbau eines kleinen Hauses

  • 4 min read

Carney Logan Burke Architects haben kreative Ideen für die Sanierung eines kleinen Hauses im Stallhausstil entwickelt, um das Gefühl zu erzeugen, in einer alten, ländlichen Scheune zu sein.

Ideen für die Renovierung kleiner Häuser

Gleichzeitig entspricht das Gehäuse in Bezug auf Komfort und Funktionalität voll und ganz den aktuellen Trends.

Die Idee, ein kleines Haus mit Schwerpunkt auf den Elementen der Antike zu rekonstruieren

Anstatt die einzigartigen und modischen jetzt offenen Balken, die innere Struktur des Daches, zu verbergen, wurden sie im Gegenteil betont. Dies betonte die Atmosphäre der Antike.

Im Innenraum und an der Fassade wurde die alte Dekoration teilweise beibehalten, wodurch das primitive Erscheinungsbild wiederhergestellt wurde. Dies fügte dem Raum Einfachheit hinzu. Gleichzeitig zeichnen sich die früher verwendeten natürlichen Veredelungsmaterialien der Scheune durch ihren Komfort und ihre Sicherheit für den Menschen aus.

Und im Stallhausstil werden sie fast zur Hauptdekoration des Gebäudes. Graue Dielenwände verleihen der Wohnung Farbe und Originalität – dies ist eine Art Exklusivität.

Die Idee, ein kleines Haus unter Erhalt der Fassade zu rekonstruieren

Die alten Fassaden der Gebäude sind von besonderem architektonischen Wert.

In dem vorgestellten Projekt beschlossen die Architekten, die einzigartige ländliche Scheune nicht nach modernen Trends wieder aufzubauen, sondern von außen zu restaurieren.

Ein solches Gebäude ist zu einer Dekoration des Ortes geworden und wirkt harmonisch vor dem Hintergrund der Tierwelt. In der Fassade spiegelt sich die Farbe eines einfachen Landhauses am meisten wider.

Das Überraschungselement als Idee für die Renovierung eines kleinen Hauses

Neben der Wahrung einer authentischen Umgebung und Atmosphäre mussten die Architekten modernen Raumkomfort erreichen. Dazu haben sie sich hier zunächst um die Offenheit der Räumlichkeiten, das hochwertige Tageslicht und die Frischluftfüllung gekümmert.

Anstelle von überfüllten kleinen Räumen wechselten sie zu Minimalismus und offener Zonierung. Ein Teil der umschließenden Strukturen wurde durch Panoramaverglasungen ersetzt, die zum Hauptaugenmerk des Projekts wurden.

Am Beispiel der Rekonstruktion eines kleinen Hauses sehen wir, dass diese Herangehensweise an den Bau eines Landhauses eine Gelegenheit ist, einen modischen Wohnraum mit dem Geschmack einer entspannten Atmosphäre der Antike zu schaffen. Hier besteht die Möglichkeit, die authentische Atmosphäre der vergangenen Jahrhunderte wiederherzustellen, die mit der Moderne verflochten ist.

ArchitectsCarney Logan Burke Architects
ImagesAudrey Hall Photography
Schlagwörter: