ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » 5 Merkmale eines Skandinavischen Landhauses

5 Merkmale eines Skandinavischen Landhauses

  • 5 min read

Merkmale des Hauses im skandinavischen Stil. Was sind die Grundregeln, die in dieser Richtung einzuhalten sind, und die Gründe für ihre Beliebtheit. Foto des Hauses im skandinavischen Stil.

Skandinavischer Stil in einem Landhausfoto

Ein Landhaus im skandinavischen Stil ist die Wahl von Liebhabern von Modernität, Praktikabilität und Funktionalität. Bei der Gestaltung solcher Wohnimmobilien sind Trendtrends eng miteinander verbunden – Minimalismus, Umweltfreundlichkeit und Hightech. Dies ist ein relativ neuer Stil, der erstmals Mitte des letzten Jahrhunderts verwendet wurde. Er erreichte im neuen Jahrtausend den Höhepunkt seiner Popularität und nimmt heute eine der führenden Positionen unter den Richtungen in der Innenarchitektur ein.

Das Innere eines Landhauses im skandinavischen Stil muss hell sein. Dies gilt nicht nur für die Farbpalette bei Dekoration und Möbeln, die möglichst natürlichen Farbtönen entspricht, sondern vor allem für ausreichend Tageslicht.

Das Haus im skandinavischen Stil sollte große oder Panoramafenster auf der Sonnenseite haben. In großen Räumen, die von zwei oder drei Seiten gleichzeitig verglast werden, sind Eckverglasungssysteme beliebt. Dieses Merkmal der Unterbringung wirkt sich nicht nur auf die Sonneneinstrahlung der Räumlichkeiten aus, sondern auch auf die Artenmerkmale. Dementsprechend spielt die Landschaftsgestaltung im skandinavischen Stil eines Landhauses eine der Schlüsselrollen, da sie einen Panoramablick aus den Fenstern bietet.

Wände, Böden und Decken werden mit Sicherheit in neutralen Lichtfarben ausgeführt – Weiß, Milchig, Grau, Beige. Auch Holztöne sind relevant. Möbel können im Farbton der Dekoration verwendet werden und etwas heller oder dunkler, um den Kontrast und die Ausdruckskraft des Innenraums zu gewährleisten. Nur bestimmte Elemente können dunkel sein. Dies ist beispielsweise ein gemauerter Schornstein mit Kamin und Fensterrahmen.

Das Landhaus im skandinavischen Stil sieht einfach aus, ist aber gleichzeitig komfortabel und autark – die Hauptprioritäten bei der Registrierung von Wohnungen in Europa. Es zeichnet sich durch Freiraum und ein Minimum an Dekor aus. Der Chip bei der Gestaltung eines solchen Hauses sind frische Blumen. Grüne Farbe wirkt harmonisch in natürlichen Farben in der Atmosphäre. Hier werden auch Funktionselemente als Dekor verwendet – Regale mit Blumentöpfen, Stühlen, Sesseln, Körben, Untersetzern.

Der skandinavische Stil im Inneren eines Landhauses impliziert ein Minimum an Trennwänden. Die Räume sind mit Möbeln, Licht, Glas und Dekoration in Funktionsbereiche unterteilt.

Hier werden einfache Möbel installiert, die auf Unkompliziertheit beruhen. Dies sind Innenelemente aus natürlichen Materialien – Textilien, Holz, Metall. Das Hauptmerkmal der Situation ist der Qualitätsfaktor, die Stabilität und die Funktionalität.

Der skandinavische Stil in der Architektur eines Landhauses beinhaltet eine horizontale Abgrenzung des Raumes und ein minimalistisches Design. Anstatt ein Cottage auf 2-3 Etagen zu bauen, sieht das Projekt den Bau von drei einstöckigen kombinierten Gebäuden vor.

Der skandinavische Stil entstand aufgrund der Verwendung natürlicher Materialien in der Innenausstattung – hauptsächlich Holz, Stein, Metall und Glas. Dieser Trend hat sich fortgesetzt und ist zum Hauptkriterium geworden, das diese Richtung von anderen unterscheidet.

Das moderne skandinavische Haus, sowohl innen als auch außen, besteht hauptsächlich aus natürlichen Materialien. Die Wände und Böden sind mit Holz, Stein, das Dach besteht aus Ziegeln, Naturstein wird für Dekoration und Dekoration verwendet.

Mit maximaler äußerer Einfachheit sollte ein skandinavisches Landhaus mit Designer-Markeninstallationen und Armaturen ausgestattet werden, die notwendigerweise in einem lakonischen, minimalistischen Design gehalten sind. Kronleuchter, Flecken und Lampen fungieren als Akzentelemente eines solchen Innenraums, sollten jedoch den Raum nicht überladen. Kompakte Pendelleuchten in kontrastierenden Farben verdünnen die Monotonie.

Eine Küche im skandinavischen Stil in einem Landhaus ist das versteckteste Einbaugerät. Gleichzeitig ist hier auch die Funktionalität eines der Hauptkriterien.

Dies ist ein vielseitiger Trend, bei dem es keine strengen Regeln gibt. Diese Funktion ermöglicht es Designern, die originellsten Ideen in das Interieur zu integrieren – die Hauptsache ist, Unkompliziertheit und Monotonie beizubehalten. Darüber hinaus sollte jede Struktur im Haus so gestaltet sein, dass sie eine Funktion erfüllt und nicht nur als Dekoration verwendet wird.

Dies bedeutet nicht, dass der skandinavische Stil im Inneren eines Landhauses luxuriös ist, aber mit der richtigen Wohngestaltung sieht es teuer und modisch aus. Es enthält alle grundlegenden modernen Werte für die Registrierung von Immobilien – ein solches Haus ist ergonomisch, nutzt jeden Meter Platz so weit wie möglich und jedes Element der Umwelt hat in erster Linie einen funktionalen und keinen dekorativen Zweck. Maximale Nähe zur Natur bietet eine angenehme Umgebung für den Menschen und spricht für ein günstiges Mikroklima.

Architekten Z3Z ARCHITEKCI
Bereich270 m2
Foto FotoRadar Marcin Mularczyk