Anordnung der Fenster in einem Privathaus – Interessantes Beispiel und beste Tipps

Anordnung der Fenster in einem Privathaus – Interessantes Beispiel und beste Tipps

Um ein ausgezeichnetes Mikroklima im Haus zu erreichen, schaffen Sie eine gemütliche Atmosphäre und sparen Sie Energiekosten. Dies hilft bei der kompetenten Anordnung der Fenster im Haus. Erfahren Sie hier alle Designgeheimnisse.

großflächige fenster
fenster tipps
segmentierte fenster
fenster eigenheim
große fenster zum öffnen
größe fenster wohnraum
hausbau blog fenster
fenster liegendes format

Möchten Sie, dass Ihr Haus nicht nur das Auge mit einer schönen Fassade erfreut, sondern auch eine warme, gemütliche Atmosphäre im Inneren schafft? Beginnen Sie mit der Umsetzung kreativer Ideen mit der Anordnung der Fenster im Haus. Weitere Ausgaben für Beleuchtung, Heizung und Kühlung der Räumlichkeiten hängen von ihrem angemessenen Standort ab. Darüber hinaus wird gutes Tageslicht die hellen Elemente des Innenraums perfekt betonen.

Anordnung der Fenster in einem Privathaus
Foto, Design, Ideen, Fassade, Außen, Innen, Dekoration, Verkleidung

Bei der Gestaltung von Fenstern an der Fassade sollten vier Faktoren berücksichtigt werden:

  • Lage des Gebäudes;
  • Anzahl der Stockwerke des Gebäudes;
  • Anzahl und Größe der Zimmer;
  • Größen der Fensteröffnungen.

Auf dem Foto sehen wir ein klares Beispiel für kompetente Verglasung. Die Sonnenstrahlen treten in verschiedenen Winkeln in den Raum ein. Die unteren Stockwerke sind häufiger nicht ausreichend beleuchtet, daher ist es logisch, mehr Fenster in diesem Teil des Gebäudes zu platzieren.

Gestalten Sie das Haus rational so, dass sich die Wohnräume im Süden, Südosten oder Südwesten befinden. Ein Beispiel für die Position von Fenstern in einem Privathaus ist in Foto 2 zu sehen.

Anordnung der Fenster in einem Privathaus
Foto, Design, Ideen, Fassade, Außen, Innen, Dekoration, Verkleidung

Auf der Nordseite ist es praktischer, Nebengebäude anzuordnen, die nur eine minimale Verglasung erfordern.

Anordnung der Fenster in einem Privathaus
Foto, Design, Ideen, Fassade, Außen, Innen, Dekoration, Verkleidung

Um eine warme und gemütliche Atmosphäre zu schaffen, gibt es wenig helles Design und schöne Möbel. In vielerlei Hinsicht hängt die Atmosphäre im Raum von natürlichem Licht und Temperaturbedingungen ab. Möchten Sie, dass Ihr Zuhause immer komfortabel und angenehm ist? Dann lohnt es sich, sich dem Design kompetent zu nähern.

Anordnung der Fenster in einem Privathaus
Foto, Design, Ideen, Fassade, Außen, Innen, Dekoration, Verkleidung

Wichtig! Neben der Anzahl der Fenster spielen Form und Größe eine wichtige Rolle.

Anordnung der Fenster in einem Privathaus
Foto, Design, Ideen, Fassade, Außen, Innen, Dekoration, Verkleidung

Gemäß den Bauvorschriften sollte die Verglasungsfläche umso größer sein, je größer die Fläche des Raums ist. Für eine funktionale und gleichmäßige Beleuchtung in Wohnräumen sollten Fensteröffnungen mindestens 1/8 der Grundfläche einnehmen.

Anordnung der Fenster in einem Privathaus
Foto, Design, Ideen, Fassade, Außen, Innen, Dekoration, Verkleidung

Es ist wichtig, sich zu erinnern! Wenn Sie Panoramafenster oder eine große Anzahl von Öffnungen in einem Raum entwerfen, sollten Sie auf eine gute Wärmedämmung achten. Andernfalls kann ein Wärmeverlust im Winter nicht vermieden werden.

Anordnung der Fenster in einem Privathaus
Foto, Design, Ideen, Fassade, Außen, Innen, Dekoration, Verkleidung

Auf einem Foto 4 ein Beispiel für eine Vollverglasung des Untergeschosses. Ein solches Layout macht den Raum hell und geräumig. Vergessen Sie aber nicht, dass diese Option gut für das Wohnzimmer ist, aber absolut nicht für das Schlafzimmer oder das Kinderzimmer geeignet.

Anordnung der Fenster in einem Privathaus
Foto, Design, Ideen, Fassade, Außen, Innen, Dekoration, Verkleidung

Möchten Sie wissen, wie viele Fenster optimal sind? Es gibt klare Empfehlungen von Fachleuten, um dieses Problem zu beheben:

  • In geräumigen Räumen ist es besser, zwei Fenster an verschiedenen Seiten der Fassade anzubringen.
  • In der Küche ist es optimal, eine Öffnung über der Arbeitsfläche zu platzieren.
  • In langen Räumen ist es ideal, mehrere oder ein großes Fenster in der Mitte der Wand zu platzieren.
  • In Hauswirtschaftsräumen und einem Badezimmer reicht ein kleines Fenster.
Anordnung der Fenster in einem Privathaus
Foto, Design, Ideen, Fassade, Außen, Innen, Dekoration, Verkleidung

Von großer Bedeutung für eine qualitativ hochwertige Beleuchtung ist die Höhe der Öffnungen über dem Boden. In Wohngebäuden gelten 70-100 cm als Standardparameter. In der Küche werden sie auf eine Höhe von 120-130 cm über dem Boden angehoben.