ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Backsteinhaus Design im kubischen Minimalismus

Backsteinhaus Design im kubischen Minimalismus

Neue architektonische Trends implizieren oft eklektische Lösungen, die scheinbar Gegensätzliches kombinieren. Dies sind zum Beispiel Fälle, in denen traditionelle, klassische Materialien und Designs in hochmodernen Richtungen angewendet werden. Diese Technik zeigt sich in der Gestaltung eines Backsteinhauses im kubischen Stil mit Betonung auf Hightech und Minimalismus.

Das Objekt besteht aus einem Volumenpaar, das auf einfacher Geometrie basiert. Gleichzeitig sehen wir hier Lösungen, gelinde gesagt, untypisch für Backsteinhäuser – Fassaden mit in der Luft hängenden Eckverglasungen, raumhohe Panoramafenster, die die gesamte Wand einnehmen. Strenge und Prägnanz prägen das Erscheinungsbild des Gebäudes.

Tradition trifft auf Innovation im Backstein Wohndesign

Die Idee hinter der Verwendung von Ziegeln in einem hochmodernen Zuhause ist es, die Gemütlichkeit und das Flair eines Hauses mit klassischem Touch zu erreichen und es gleichzeitig trendig und komfortabel nach neuen Maßstäben zu machen. Dabei präsentierten die Architekten einen Mix aus Tradition und Lösungen der neuen Generation.

Betrachtet man das Objekt, gewinnt man den Eindruck, klassische Bautechniken an moderne Realitäten und die Bedürfnisse der Bewohner anzupassen. Die Konfiguration des Hauses kann auch nicht als gewöhnlich bezeichnet werden. Es besteht aus zwei Volumen, die durch einen Glasübergang verbunden sind. In ihrer Nähe befindet sich auch ein kleiner Patio, der eine Pufferzone zwischen Wohnräumen und Freiflächen darstellt. Dieser Bereich ist von außen geschützt.

Bei der Gestaltung des Backsteinhauses wurden Panoramafenster mit Holzrahmen mit natürlicher Textur und natürlicher Farbe verwendet. Dies verstärkt die Wirkung des traditionellen Gehäuses. Gleichzeitig entsprechen die Anordnung und Größe der Fenster voll und ganz den neuen Trends. Dies ist eine raumhohe Verglasung mit zu öffnenden Türen, die es Ihnen ermöglichen, den Wohnraum mit dem angrenzenden Territorium zu kombinieren.

Zuverlässigkeit und Komfort des Backsteinhausdesigns

Ein weiterer Grund, Ziegel für die Fassade zu verwenden, war seine hohe Leistungsfähigkeit. Solche Wände zeichnen sich durch gute Indikatoren für Schall- und Wärmedämmung aus, sie sind langlebig, ihre Lebensdauer beträgt mehr als 100-150 Jahre. In einem Backsteinhaus bleibt ein angenehmes Mikroklima erhalten. Dank der guten Bauqualität ist es gemütlich und sicher.

Früher standen an der Stelle des Hauses alte Backsteingebäude. Die Eigentümer wollten die Farbe und Atmosphäre spüren, die die Wände aus massivem traditionellem Mauerwerk erzeugen. Daher kann das gebaute Ensemble als Rekonstruktion eines in die Jahre gekommenen Gebäudes betrachtet werden. Anstelle von irrelevanter Konfiguration, beengten Räumen und irrationaler Planung erhalten wir jetzt bis ins kleinste Detail durchdachte Volumen, in denen jeder Quadratmeter sinnvoll genutzt wird.

Das modische Design eines Backsteinhauses basiert auf der Kombination und engen Wechselwirkung klassischer Ideen, Materialien mit neuen Lösungen im Kontext von Formen und Konfigurationen. Als Ergebnis erhalten wir ein zuverlässiges, bewährtes Gehäuse, das den neuesten Trends in der Architektur entspricht.

Architectsa2o architecten
ImagesEvenbeeld