ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Beton im Innenraum – Industrielle Noten in Modernem Design

Beton im Innenraum – Industrielle Noten in Modernem Design

Beispiele für die Verwendung von Beton im Innenraum widerlegen die etablierte Einstellung dazu ausschließlich als Strukturelement des Gebäuderahmens. Diese Mischung aus Zement, Füllstoff und Wasser wird häufig zur Dekoration von Wänden, Decken und Böden als Material für Möbel, dekorative Teile und sogar Einbauten verwendet.

Neben der Tatsache, dass Beton den Räumlichkeiten ein originelles und modernes Aussehen verleiht, bietet er eine Reihe von Vorteilen:

  • Beständigkeit gegen Umwelteinflüsse;
  • Haltbarkeit
  • außergewöhnliche Stärke;
  • Beständigkeit gegen Korrosion und Chemikalien.

Dank dieser Eigenschaften hat dieses Material den Respekt von Architekten und Designern verdient.

Betonelemente im Innenraum sehen nicht nur im hochmodernen Hightech- und Industriestil angemessen aus. Das Hinzufügen von Holzdesign mit starken Betontrennwänden in Kombination mit Bänken veranschaulicht das ungewöhnliche freie Layout und die innovativen Designs des Designers.

Die Verwendung von Füllstoffen in verschiedenen Farbtönen in modernen Technologien ermöglicht es dem Designer, jeden Raum zu schlagen, damit der Beton nicht fremd und unangemessen aussieht. In Kombination mit Holz wirken Betonböden, Stufen, Bänke und Arbeitsplatten in natürlichen Pastellfarben vorteilhaft. Der gesamte Raum ist trotz der unterschiedlichen Struktur der Materialien in der Dekoration mit der Farbe harmonisiert.

Monolithische Betonregale erfordern keine zusätzliche Befestigung und sehen mit dem Innenraum einheitlich aus. Helle Betonpolster und helle Polstermöbel, erfolgreiche Beleuchtung oder moderne Dekorelemente tragen dazu bei, die Betonfülle zu verdünnen und dem Innenraum Brillanz und Originalität zu verleihen.

Betonoberflächen können leicht eine perfekte, ebene oder raue Oberfläche erhalten. Designer haben diese Sorte erfolgreich genutzt, um den Räumlichkeiten je nach Kundenwunsch eine strenge klassische oder spielerische Frivolität zu verleihen. Die Hauptsache: die Maßnahme in allem einhalten, damit die Wohnung nicht wie eine Fabrikhalle wird. Originallampen und nicht standardmäßige Möbel tragen dazu bei, dies zu vermeiden.

Die Verwendung von Arbeitsplatten aus massivem Beton in der Küche dient als einheitlicher Faktor für Küchenoberflächen sowie als Ergänzung zu Betonwänden und -böden. Die Arbeitsplatte hält lange, da dieses Verbundmaterial gegen Kratzer, Feuchtigkeit und extreme Temperaturen beständig ist. In diesem Fall sollten Sie sich jedoch an die richtige Imprägnierung von Beton erinnern, damit Fette und andere Produkte keine Spuren hinterlassen.

Hinweis! Betonplatten haben ein erhebliches Gewicht. Achten Sie bei der Auswahl eines solchen Strukturelements des Innenraums auf den verstärkten Untergrund und die ausreichende Festigkeit der Gestelle, Beine und Halterungen.

Beton im Innenraum aller Innenräume kann modisch und stilvoll aussehen. Bei der Gestaltung von Pools ist der wichtigste Unterschied jedoch die Feuchtigkeitsbeständigkeit und die lange Lebensdauer. Ein polierter heller Betonboden mildert die dunkle Decke mit origineller Beleuchtung. Blau gestrichene Wände schwingen mit dem azurblauen Wasser des Pools.

Beton als universelles Material, das bei der Gestaltung von Außen- und Innenräumen Anwendung gefunden hat, kann als erfolgreicher Vereinigungshub dienen. Verschiedene Modifikationen und eine breite Farbpalette von Betonkonstruktionen passen in jede Entwurfsentscheidung.

Außenwände und Betonstege fließen reibungslos in den Betonraum der Terrasse. Die Gemeinsamkeit des Materials harmonisiert den Innen– und Außenraum. Der Betonschrägweg des offenen Bereichs wird zu einer Erweiterung des Wohnzimmerbodens. Diese Einheit wird durch die gleiche Wanddekoration und Betonbank verstärkt, die sich im Raum fortsetzt, als ob sie durch die Außenwand dringen würde.

Auf den offenen Terrassen verleiht eine breite Betonplatte, die sowohl als Bank als auch als Zaun dient, dem gesamten Gebäudeensemble ein vollständiges Aussehen. Große verglaste Schiebetüren schaffen ein Gefühl der Einheit des Innen– und Außendesigns von Beton mit der umgebenden Natur. In diesem Fall hilft die graue Ästhetik von Beton, alle vorteilhaften Nuancen des Designs hervorzuheben.

Experimentieren Sie nicht selbst mit Betonkonstruktionen, wenn Sie nicht über ausreichende Kenntnisse in Konstruktion und Architektur verfügen.

Beton im Innenraum wird das Highlight des Designs Ihres Hauses sein, wenn die Wahl der Marke, des Typs und zusätzlicher Komponenten dafür von Profis getroffen wird.

WELCHE BETONWÄNDE KÖNNEN IM INNENRAUM SEIN

Mit der Entwicklung des Innendesigns und der Entstehung neuer Beliebtheitsbereiche haben außergewöhnliche Ziegel- und Betonkonstruktionen an Beliebtheit gewonnen. Betonwände im Innenraum verwenden Loft, Hightech, Minimalismus, Öko usw.

Bei der Gestaltung des Hauses durch Fabian Tan Architect wurden Betonoberflächen zur Grundlage des Innenraums – hier werden sie nicht nur als Akzent, sondern auch als Hauptkonstruktionen verwendet. Die Stilisierung von Betonwänden im Innenraum unter der Oberfläche ohne feine Oberfläche verleiht dem Gehäuse einen besonderen Charme und Effekt.

Die glatte Oberfläche ist komfortabler und sicherer, leicht zu reinigen und es setzt sich kein Staub darauf ab. Daher wurde diese Art von Betonwand als Grundlage verwendet. Solche Designs zeichnen sich durch ein ziemlich industrielles Erscheinungsbild aus.

Betonräume sehen einfach aus, sind aber im Kontext des Wohnraums ziemlich mutig und ungewöhnlich. Der Wohnraum ist aufgrund der großen Verglasungsfläche und der Türen, die sich direkt zum Garten öffnen, eng mit der Umwelt verbunden. Selbst bei Betonwänden im Haus entsteht daher keine Wirkung eines geschlossenen Kastens – die Naturlandschaft schien eine Fortsetzung des Wohnraums zu sein.

Strukturierte Oberflächen sind ein Modetrend. In dem vorgestellten Projekt werden sie nicht überall verwendet, sondern für Kontrast und Betonung. Aufgrund der Tatsache, dass der strukturierte Beton die Oberfläche ohne Nacharbeiten fast authentisch wiederholt, verleiht er dem Raum eine besondere industrielle Atmosphäre.

Nähte zwischen Platten und Befestigungsmetallelementen bleiben ebenfalls ohne zusätzliche Bearbeitung. Durch die Einrichtung des Innenraums mit soliden modernen Möbeln, hochwertiger natürlicher Sonneneinstrahlung und künstlicher Beleuchtung bleibt hier eine gemütliche Atmosphäre erhalten.

Die Besonderheit monolithischer Betonwände besteht darin, dass sie in nahezu jeder Form ausgeführt werden können – während sie entweder tragende Strukturen oder einfach Trennwände sein können.

Die Besonderheit der Wände in den Schlafzimmern, die der Schrank des Hauses darstellt, ist, dass sie sowohl horizontal als auch vertikal gekrümmt sind. Die Wand fließt reibungslos in die Decke und bildet eine bogenförmige Struktur. Die Fenster haben auch die Form eines Bogens.

Eine gewölbte Betonkonstruktion in einem der Schlafzimmer war eine Fortsetzung der Terrasse im zweiten Stock. Der Monolith ermöglichte reibungslose Übergänge zwischen verschiedenen Wohngebieten – der soziale Raum verwandelt sich dynamisch in private Räume. Gebogene Betonwände wurden zu einem Werkzeug für die Umsetzung einer solchen Idee.

Mithilfe von Betonwänden im Innenraum gelang es Designern und Architekten des Fabian Tan Architect-Büros, die Ultramodernität des Gebäudes zu erreichen und einen trendigen Loft-Stil beizubehalten, indem High-Tech- und Minimalismus-Elemente hinzugefügt wurden. Das Wohnen mit Betonwänden ist für diejenigen geeignet, die Trends verfolgen, keine Angst vor Außergewöhnlichkeit haben und die besondere Atmosphäre des urbanisierten Raums schätzen.