ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Diagonale Anordnung des Hauses – 180 m² Geometrische Linien und eine Vielzahl von Texturen aus Veredelungsmaterialien

Diagonale Anordnung des Hauses – 180 m² Geometrische Linien und eine Vielzahl von Texturen aus Veredelungsmaterialien

Ungewöhnliche innovative Konzepte in der Architektur wurden in der diagonalen Anordnung des Hauses auf der Spitze des Trivandrum Hill in Indien verkörpert. Dieses Gebäude ist ein idealer Zufluchtsort für Einsamkeitsliebhaber in einem modernen und ungewöhnlichen Zuhause.

Wenn Sie in einem heißen Klima auf einem Hügel stehen, müssen Sie Ihre Hand heben und Ihre Augen mit Ihrer Handfläche vor der strahlenden westlichen Sonne schützen. Der Prototyp einer solchen „Hand“ war die schräge Form der Gebäudestruktur. Der architektonische Plan war es, ein komfortables und gemütliches Zuhause für eine junge Familie zu schaffen.

Nicht nur die geometrischen Konturen des Hauses, sondern auch lokale natürliche Materialien sind erforderlich, um die Bewohner des Hauses vor extremer Hitze und direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Dies reduziert die Baukosten und fügt das Haus gleichzeitig organisch in die Naturlandschaft ein.

Klare Linien in der diagonalen Anordnung der Fassade schaffen ein Gefühl einer fantastischen Umgebung, und die Kombination von Holz– und Aluminiumblechen bei der Dekoration der Außenwände verleiht dem Haus ein vollendetes Aussehen.

Die Lage des Hauses inmitten des üppigen Grüns des Waldes ermöglicht es allen Familienmitgliedern, sich in einer geschützten und abgeschiedenen Umgebung zu entspannen.

Der Rhythmus und die Klarheit der Fassadenlinien wiederholen sich in Innenlösungen. Die Einheit der Textur der Veredelungsmaterialien der Außenwände und des Innenraums schafft einen harmonischen und komfortablen Wohnraum, der sich durch Dynamik und räumliche Reinheit auszeichnet.

Das schräge Dach wiederholt sich in den Linien der Decke und der Wände und verleiht allen Innenräumen einen einzigartigen Charme und eine entspannte Atmosphäre. Einfache Möbel aus lokalem Holz verleihen dem Interieur einen Hauch von lokalem Geschmack.

Zu diesen Zwecken dient auch eine dekorative Mosaikplatte aus mehrfarbigen Porzellanfragmenten. Die Farbvielfalt des Dekorationsstreifens erfrischt die grauen Betonwände und schafft eine Stimmung der Gelassenheit und Ruhe.

Die ungewöhnliche diagonale Anordnung von Wohngebäuden erfordert sorgfältige professionelle Berechnungen. Aufgrund des nicht standardmäßigen Designs, einer großen Anzahl offener Terrassen und Balkone für die Sicherheit der Bewohner ist es besser, das Design des Hauses einem vertrauenswürdigen Architekturbüro anzuvertrauen.

ArchitectsWallmakers
PhotoJino Sam, Siddharthan, Chirantan Khastgir, Akash Sharma, Sagar Kudtarkar