ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » 3 Gründe Für Die Verwendung Einer Dunklen Decke in Einem Geräumigen Wohnzimmer / House in Meco

3 Gründe Für Die Verwendung Einer Dunklen Decke in Einem Geräumigen Wohnzimmer / House in Meco

Die dunkle Decke im Inneren des Hauses hilft dabei, sich von den stereotypen, traditionellen Optionen für die Dekoration des Raums zu entfernen. Diese nicht standardmäßige Lösung verleiht Ihrem Zuhause Individualität. In geräumigen Räumen mit einer Höhe von mindestens 3 Metern, großen Fenstern und gutem Tageslicht lohnt es sich, eine dunkle Decke zu verwenden. In diesem Fall drückt die dunkle Palette nicht und beschränkt den Raum. Dies zeigt das Beispiel des Projekts des Architekturbüros Atelier RUA. Das Haus hat eine Fläche von 300 Quadratmetern, die Decke ist grau gehalten und ahmt eine Betonoberfläche nach.

Dunkle Decke

Überlegen Sie, welche Merkmale ein geräumiges Wohnzimmer mit dunkler Decke erhalten hat.

Dunkle Decke

dunkle Decke im Innenraum – visuelle Tiefe des Raumes

Ein geräumiger Raum in einem dunklen Ton wirkt tiefer, gegenüberliegende Wände bewegen sich optisch voneinander weg. Um dem Raum mehr Tiefe zu verleihen, haben die Designer ein Muster an der Decke in Form eines Quadrats angebracht, das zur Mitte hin konvergiert. Diese Technik fügt Tiefe nicht nur in der horizontalen, sondern auch in der vertikalen Ebene hinzu.

Dunkle Decke

Gleichzeitig ist das Wohnzimmer dank hochwertiger Kunstbeleuchtung und Panoramaverglasung recht hell und hell. In einem geräumigen Raum sorgen hohe dunkle Decken für Gemütlichkeit. Der Innenraum wird gesättigter als wenn er in einer festen hellen Farbe gemacht würde.

dunkle Decken – spektakuläre Möbel

Einer der Hauptgründe für die Verwendung einer dunklen Decke im Wohnzimmerinneren ist die Originalität der Einrichtung. Der Ton der Decke sollte klar auf den Rest der Palette abgestimmt sein. In dem vorgestellten Projekt haben die Architekten es in der gleichen Farbe wie die Wände gemacht. Aufgrund der speziellen Textur und Muster, die eine Betonoberfläche imitieren, verschmelzen Wände und Decke nicht – eine klare Linie zwischen den Ebenen ist sichtbar.

Dunkle Decke

Die dunkle Decke ermöglicht es, die Leuchten hervorzuheben. Auf einem grauen Hintergrund mit einer konkreten Textur wirken sowohl weiße oder transparente Lampen als auch schwarze Farbtöne gleichermaßen klar und kontrastreich.

Dunkle Decke

Das Wohnzimmer hat eine dunkle Decke und ist hochmodern gestaltet. Es eignet sich für futuristische Stile, Loft, Fusion, Eklektizismus, Minimalismus, Hightech.

Dunkle Decke

Innenraum mit dunkler Decke – ein Schwerpunkt auf Natürlichkeit

Die auf dem Foto gezeigte dunkelgraue Decke in natürlichen Farben ähnelt natürlichen Materialien, Stein. Es betont die Umweltfreundlichkeit des Innenraums. Die Palette ist so nah wie möglich an natürlich, natürlich. Dadurch harmoniert der Innenraum des Hauses mit der äußeren Naturlandschaft. Eine enge Verbindung zwischen Innen und Außen wird durch Panoramaverglasung gewährleistet.

Dunkle Decke

Daher lohnt es sich, eine dunkle Decke in einem geräumigen Wohnzimmer zu verwenden, um das Interieur nicht nur originell zu machen, sondern auch um ihm Auffälligkeit und Natürlichkeit zu verleihen. Mit dieser Technik können Sie mit dem Raum spielen und ihm visuelles internes Volumen hinzufügen. Dies ist jedoch nur unter der Bedingung eines großen Wohnraums und der Höhe der Räumlichkeiten möglich. In einem kompakten Raum werden dunkle Töne dagegen enger.

ArchitectsAtelier RUA
Schlagwörter: