ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Schönes und einfaches Wohndesign auf einem komplexen Grundstück

Schönes und einfaches Wohndesign auf einem komplexen Grundstück

Mit modernen Architekturtechniken ist es möglich geworden, auch auf einem äußerst komplexen und praktisch nicht bebaubaren Grundstück ein schönes, einfaches Design eines Hauses zu verwirklichen. Ein Beispiel für eine solche Lösung war das Objekt des Architekturbüros Dietrich Untertrifaller Architekten.

Im österreichischen Sulzberg präsentierte das Unternehmen eine großzügige dreistöckige Villa an einem Steilhang. Auf den ersten Blick scheint das Gelände für den Hausbau völlig ungeeignet. Doch die Architekten passten den Baukörper nicht nur der Landschaft an, sondern machten auch die Nachteile des Hangs zu Vorteilen – die Lösung erwies sich als originell, steil und komfortabel.

Wie haben Sie das schöne, schlichte Design des Hauses an die Hanglage angepasst?

Die erste und wichtigste Anpassungsmethode war die Konstruktion nicht in der Breite, sondern in der Höhe. Anstatt Hunderte Meter Land für die Gestaltung von Wohnräumen zu verwenden, nutzten sie einen kleinen Teil des Grundstücks und errichteten einen großzügigen Wohnraum mit vertikaler Ausrichtung – insgesamt waren es drei Etagen.

Ein einfaches und schönes Haus wächst, streckt sich mit der Landschaft nach oben. Gleichzeitig erhält es mit jeder weiteren Etage mehr Platz, was es möglich machte, hier zusätzlichen Platz hinzuzufügen. Dies ist ein weiterer Anpassungstrick. Ausrichtung des Gebäudes mit Fenstern nach Süden.

Massives, großes, aber leichtes, einfaches und schönes Haus

Das nächste Merkmal der dreigeschossigen Villa war ihre optische Leichtigkeit und Schwerelosigkeit durch den großen Glasanteil, die offenen Strukturen und die freie Planung. Ein einfaches und schönes Haus ist luftig, lichtdurchflutet und seine gesamte Südseite ist eine durchgehende Panoramaverglasung mit Blick auf die Stadt, das Tal und die Berge.

Gleichzeitig sorgt das auskragende Dach für eine dosierte Lichtzufuhr, wodurch die Räumlichkeiten an heißen Tagen nicht durch die Sonneneinstrahlung überhitzt werden. Auch die großzügigen Außenterrassen verleihen dem Haus Leichtigkeit. Obwohl sie sich unter dem Baldachin des Daches befinden, gibt es kein Gefühl von Isolation und Enge. Auch das Glasgeländer sorgt für Geräumigkeit und Leichtigkeit.

Ungewöhnliche Abgrenzung von Zonen in einem schönen, schlichten Wohndesign

Ein beeindruckendes Highlight des schönen und schlichten Hauses war, dass der Haupteingang von der Straße dank der Bauweise an einem steilen Hang nicht im ersten, sondern im dritten Obergeschoss erfolgte. Gebäude und Hang sind durch eine Brücke verbunden. Insofern erhielt die Villa im Kontext der Lage der Wohnräume eine eher ungewöhnliche, unkonventionelle Konfiguration.

Beginnen meist öffentliche, soziale Räume am Eingang im Untergeschoss und werden die Zonen nach und nach mit jedem neuen Stockwerk privat, dann beobachten wir hier den gegenteiligen Effekt. Das Wohnzimmer, die Gästezimmer und sogar die Garage sind von oben gestaltet. Und ganz unten befinden sich weitere private Räume, Schlafzimmer, Kinderzimmer.

Das schöne, schlichte Design des Hauses hat es geschafft, mit einer solchen Konfiguration zu überraschen. Es ist ausschließlich in eine scheinbar unbeholfene Site eingebaut. Aber nur dank der Steigung war es möglich, die außergewöhnlichsten und interessantesten Ideen zu verwirklichen. Panorama in Hunderten von Metern Höhe, nicht standardmäßig, aber so bequem, leicht und offen der Räume.

ArchitectsDietrich | Untertrifaller Architekten
ImagesAlbrecht I. Schnabel 
Schlagwörter: