ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Fassadenverkleidung aus Edelstahl ~ Praktische Außenlösung

Fassadenverkleidung aus Edelstahl ~ Praktische Außenlösung

  • 3 min read

Die gebräuchlichsten Materialien für Fassadenverkleidungen in modernen Geschäftsgebäuden sind Stahl, Edelstahl und Aluminium. Natürlich wird Edelstahl seit Jahrzehnten in der Architektur weit verbreitet verwendet, hauptsächlich wegen seiner kombinierten Vorteile in Bezug auf Korrosionsbeständigkeit und attraktive Ästhetik.

Fassadenverkleidung aus Edelstahl
Foto, Bilder, Design, Ideen, Fassade, Außen, Dekoration, Verkleidung

Obwohl sich die architektonischen Stile ändern, bleibt der silbergraue matte, gebürstete oder polierte Edelstahl eine ständige Attraktion. Wenn Edelstahl als Verkleidungsmaterial verwendet wird, sieht es so gut aus wie am Tag seiner Installation, ohne dass eine laufende Wartung erforderlich ist. Es sind diese Vorteile, die die Innovation vorantreiben. Daher ist die Edelstahlverkleidung jetzt in einer viel breiteren Palette von Mustern und Texturen erhältlich, zusammen mit klassischen polierten oder fertigen Beschichtungen.

Die Korrosionsschutzeigenschaften von Edelstahl sind bekannt und entstehen aufgrund des Selbstheilungsmechanismus. Dies bedeutet, dass selbst wenn das Material zerkratzt, ausgeschnitten oder gebohrt wird, seine natürliche Oxidschicht sofort neu organisiert wird, um Rost oder Korrosion zu verhindern. Dies macht es zu einem idealen Material für Außenfassadenverkleidungen.

Ein faszinierender Bereich für die Entwicklung von Edelstahl war das Farbfinish, bei dem Edelstahl in eine heiße Mischung aus Chrom- und Schwefellösungen getaucht wird. Dies erhöht die Dicke der Oxidschicht, was eine starke, dauerhafte und wartungsfreie Fassade bedeutet. Die Oxidschicht verursacht auch leichte Interferenzen oder die sogenannte „Spaltung“ von weißem Licht, wodurch der Edelstahl ein Gefühl von Farbe erhält. Es ist zu beachten, dass dies keine Färbung von Edelstahl ist, sondern eine integrale Oxidschicht, die auf Edelstahl gebildet wird, wenn dieser in eine heiße Mischung getaucht wird. Die Dicke der Oxidschicht erzeugt die Farbe der Oberfläche. In Kombination mit der inhärenten Korrosionsbeständigkeit von Edelstahl und den Vorteilen selbstheilender Lackierungen ist es eine ausgezeichnete Wahl für moderne verzinkte Stahlfassaden.

Die Farbpalette, die durch diesen Prozess verfügbar ist, ist ziemlich breit: Champagner, Bronze, Gold, Roségold, Blau und Schwarz. Darüber hinaus können verschiedene Farbtöne auf der Verkleidungsplatte erzielt werden, indem die Oberfläche des Materials vor dem Lackieren geändert wird. Die Verwendung von Satin hat beispielsweise einen anderen Effekt als die Spiegelung.

Da dieser Prozess keine Farben, Pigmente oder Farbstoffe enthält, wird die Farbe nicht durch ultraviolette Strahlung beeinflusst, was sie ideal für Fassadenfassaden- und Verkleidungsplatten macht. Da dies keine Tönung ist, sind unterschiedliche Töne aus verschiedenen Blickwinkeln sichtbar. Darüber hinaus können unterschiedliche Materialchargen zu einer geringfügig unterschiedlichen Farbe führen. Daher ist es wichtig, dass die Verkleidung für das gesamte Projekt aus derselben Materialcharge bestellt wird.