ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Graue Fassade / 9+ Modische Ideen für Außenfarben

Graue Fassade / 9+ Modische Ideen für Außenfarben

  • 4 min read

Die graue Farbe im Außenbereich des Hauses ist aufgrund der Strenge, Auffälligkeit und Neutralität des achromatischen Erscheinungsbilds zu einer der beliebtesten geworden. Die korrekte Verwendung von Grautönen an der Fassade trägt dazu bei, dem Gebäude hohe Kosten, Präsentierbarkeit und Aristokratie zu verleihen. Das Objekt erhält ein strenges, solides Erscheinungsbild, das den hohen Status des Eigentümers symbolisiert.

graue fassade weiße fenster

Ein paar einfache Techniken und Regeln für die Verwendung von Grau an der Fassade helfen dabei, die Dunkelheit und Mattheit der Situation zu umgehen. Es ist wichtig, dass der falsche Ton die Atmosphäre zu Hause langweilig und unfreundlich macht.

Harmonie von weißem Stuck und Grau im Äußeren des Hauses

Trotz seiner Dunkelheit kann der Grauton im Äußeren eines Landhauses die Gemütlichkeit und den Komfort eines Hauses symbolisieren. Um dies zu tun, reicht es aus, es mit einer großen Menge weißen Dekors zu schlagen.

Das Hervorheben von Eingangsgruppen, Gesimsen und Fenstern mit hellen Farben verwässert das Design der Fassade. Dadurch wird das Gebäude einladend und familienfreundlich.

Eine große Menge Licht, Glas, offene Strukturen, Erholungsgebiete im Freien und viel Grün sind ebenfalls willkommen. Die Kombination von Grün, Weiß und Grau im Außenbereich des Hauses gilt als eine der erfolgreichsten. Grüns werden normalerweise in der Landschaftsgestaltung verwendet, Blumenbeete. Die Natur belebt das Design effektiv.

Akzente mit Grau im Äußeren des Hauses

Es ist auch wichtig, Grautöne an der Fassade zu verwenden, um bestimmte Zonen, Strukturen und Dächer vor dem Hintergrund hellerer Elemente des Gebäudes hervorzuheben. Mit Hilfe des Kontrasts wird die Einzigartigkeit und Originalität der Architektur des Hauses hervorgehoben.

Graue Akzente werden häufig in trendigen, modernen Stilen und Klassikern verwendet. Im letzteren Fall sollte der Kontrast weniger ausgeprägt sein. Ein sanfter Übergang von hell nach dunkel wird empfohlen.

Im Gegensatz dazu bevorzugen sie in modernen Stilen scharfe Kontraste. Eine helle Betonoberfläche sieht neben einer dunkleren Steinmauer kühl aus.

Hellgrau im Äußeren des Hauses

Hellgrautöne in der Inneneinrichtung wirken weich und raffiniert. In klassischen Stilen unterstreichen sie die Eleganz der Architektur. Weiße Stuckleisten selbst auf dem weichsten grauen Hintergrund sehen deutlich, stilvoll und schön aus.

Daher ist die graue Farbe im Außenbereich des Hauses fast eine universelle Lösung. Mit dem richtigen Design wird die emotionale Komponente neutralisiert und gleichzeitig dem Gebäude Charme, hohe Kosten und Ästhetik verliehen.