ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Kreative Ideen für ein Hanglage Haus mit Glasgiebel

Kreative Ideen für ein Hanglage Haus mit Glasgiebel

Geräumiges Haus mit Panoramafassade befindet sich auf dem höchsten Punkt der Schlucht. Von der Seite bietet sich ein beeindruckendes und weitläufiges Panorama, eine komplett verglaste Wand. So entsteht als Leitgedanke eines Hanglage Haus eine enge Verbindung zur Landschaft durch raumhohe Panoramaverglasung.

Wenn Sie auf einem Sofa vor einer Glaswand sitzen, tauchen Sie in die Aussicht ein und der Raum scheint mit der Landschaft zu verschmelzen. Gleichzeitig vermittelt ein Kamin, der sich vor dem Hintergrund eines atemberaubenden Bildes vor dem Fenster befindet, unter solchen Bedingungen ein Gefühl von Komfort und heimeliger Wärme.

Die Idee eines Hanglage Haus als Alternative zu einer Aussichtsplattform

Atmosphärische Unterkünfte sitzen auf einem felsigen Abhang und ersetzen eine Aussichtsplattform. Unter dem Haus befindet sich ein flacher Sockel, auf dem eine leichte, aber starke, windbeständige Struktur errichtet wird. Mit einer Glasfassade an der Schluchtseite bietet das Haus einen perspektivischen Ausblick, gleichzeitig fühlt man sich darin wie in einem Unterschlupf behütet.

Es gibt eine Terrasse vor dem Gebäude von der Hangseite, die an das Gehäuse angrenzt. Diese Gestaltung verstärkt die Wirkung der Aussichtsplattform noch einmal und ist es tatsächlich auch.

Die Terrasse ist durch Panorama-Glastüren zugänglich. Für eine maximale Integration von Außen- und Innenzonen wurde der gleiche Bodenbelag verwendet. Der Open-Air-Bereich ist zur Fortsetzung des Wohnraums geworden. Es gibt auch eine kleine Terrasse rund um das Haus. Darauf können Sie um das Gebäude herumgehen und die Aussicht in verschiedene Richtungen bewundern.

Dynamik in der Idee eines Hanglage Haus

Tagsüber beobachten wir zwei Zustände dieses Gehäuses. Tagsüber gibt sich das Hanghaus als Umgebung aus. Der im Glas reflektierte Himmel macht es fast unsichtbar. Und am späten Nachmittag und in der Nacht verlagert sich der Fokus auf das Gebäude, das sich durch weiches, warmes Licht von einem dunklen Hintergrund abhebt.

Das Objekt hat eine farbenfrohe Atmosphäre und eine freundliche Einstellung zur Natur. Es ist dem Relief angepasst und imitiert in seiner Gestaltung eine Felsform. Für die Innen– und Außenverkleidung wurde Holz verwendet, wodurch der Kontakt zur Natur hergestellt und die Farbigkeit des Hauses betont werden konnte. Besonders gemütlich und angenehm wirkt es bei warmem Licht.

Weichheit und Gemütlichkeit werden auch durch massive Vorhänge hinzugefügt, mit denen ein großes Glasfenster geschlossen werden kann. Dies ist auch ein wichtiger Punkt im Zusammenhang mit der Erhöhung der Privatsphäre des Wohnens.

In den Ideen eines Hanglage Haus werden Techniken zur Integration von Wohnen in eine beeindruckende Landschaft demonstriert. Neben dem traditionellen Wohnraum sehen wir hier eine Aussichtsplattform. Aber gleichzeitig bleibt der Raum zurückgezogen, gemütlich, er behält heimelige Wärme und Farbe. Gleichzeitig steht das Anwesen in engem Kontakt mit der Umgebung, das Haus bietet einen direkten Zugang zur atemberaubenden Landschaft und der Panoramablick steht im Vordergrund.

ArchitectsTATÚ Arquitectura
ImagesMarcos Guiponi
Schlagwörter: