ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » 33+ Original Ideen für die Gestaltung von Terrassendecken

33+ Original Ideen für die Gestaltung von Terrassendecken

  • 6 min read

Moderne Designideen für die Terrassendecke verwöhnen mit Abwechslung. Eine unendliche Anzahl von Formen, Konfigurationen und Designlösungen ermöglicht es Ihnen, einen Ort für die Erholung im Freien so bequem und ungewöhnlich wie möglich im Kontext des Erscheinungsbilds zu gestalten.

Ideen für die Gestaltung von Terrassendecken

Werfen wir einen Blick auf einige der coolsten und kreativsten Lösungen bei der Gestaltung einer Decke für ein Erholungsgebiet im Freien.

Ideen für die Decke einer Terrasse von ungewöhnlicher Konfiguration

Die präsentierte Terrasse ist eng mit der Natur verbunden und direkt um die Bäume herum gebaut. Die Designer näherten sich ursprünglich der Gestaltung der Decke und des Daches als Ganzes und boten Löcher in ihnen, durch die die Stämme verlaufen. Gleichzeitig erheben sich die Ränder der Bäume über diese Löcher und schützen die offenen Bereiche vor Niederschlag und Sonne. Die Idee des Terrassendeckendesigns wirkt kreativ und modern. Während Ihres Urlaubs können Sie hier eine enge Interaktion mit der Natur spüren.

Die nächste Option ist eine runde Terrasse, in deren Mitte sich ein gemütlicher Innenhof befindet. Die Decke hier wurde in einer ursprünglichen, wellenförmigen Form hergestellt, wodurch die Erholungsgebiete auf der Straße dynamischer wurden. An der Stelle, an der die Decke abgesenkt wird, ist eine besondere Farbe und Komfort zu spüren, und an der Stelle, an der sie angehoben wird, ist der Raum so offen und sonnig wie möglich.

Hochmodernes Terrassendeckendesign

Designer und Architekten verfolgen die Integration des Wohnraums in ihre Umgebung. Eines der markanten Beispiele für eine solche Lösung ist die Terrasse, die eine Fortsetzung des Wohnzimmers mit Panoramafenstern darstellt. Es bietet auch eine originelle Idee für die Gestaltung dieses Erholungsgebietes. Die Decke der Terrasse ist eine Fortsetzung der Struktur im Wohnraum. So entsteht der Effekt der Einheit und Vereinheitlichung des lokalen Erholungsgebiets und des Wohnraums.

Die Decke auf der Terrasse muss nicht flach sein. In der vorgestellten Version wiederholt es die Form eines Satteldachs. Dadurch entsteht ein besonderes Gefühl von Komfort, Gemütlichkeit und häuslicher Atmosphäre.

Die nächste Idee für die Gestaltung der Terrassendecke ist dagegen die offenste, leichteste Struktur. Hier ist das Erholungsgebiet ausschließlich dazu gedacht, bei gutem Wetter Zeit zu verbringen, da die Strohstruktur bei Regen ausläuft. An einem sonnigen Tag bietet eine solche Decke einen guten Schutz vor sengenden Strahlen und gleichzeitig eine konstante Luftzirkulation. Sieht trendy und exotisch aus.

Minimalistisches Terrassendeckendesign im Freien

Der Komfort, die Funktionalität und die Auffälligkeit eines überdachten Sitzbereichs im Freien hängen in hohem Maße von der Gestaltung der Terrassendecke ab. Die Position der Leuchten, die Form und die Konfiguration der Struktur beeinflussen die Atmosphäre dieses Raums. Obwohl dies ein überdachter Sitzbereich ist, sollte er eine maximale Interaktion mit der Umgebung ermöglichen. Dafür denken Designer über spezielle Designlösungen nach.

Betrachten Sie einige Beispiele für die Dekoration der Decke eines angrenzenden Erholungsgebiets, die sich durch Offenheit und Praktikabilität auszeichnen.

Gestaltung einer kompakten Terrassendecke in Form eines Gesimses

Eine lakonische Option für diejenigen, die maximale Offenheit bevorzugen. Die Terrasse befindet sich fast ausschließlich unter freiem Himmel und ist nur teilweise unter der Decke verborgen. Es wird durch die Dachkante des Hauses gebildet. Das Design der Terrassendecke ist minimalistisch und ordentlich. Er drückt nicht.

Darüber hinaus deckt eine solche Decke das Erholungsgebiet nur teilweise ab. Der Baldachin spendet in einem bestimmten Teil Schatten vor der Sonne – Sie können sich jederzeit in der Sonne ausruhen oder im Schatten verstecken. Da die Decke das Gelände jedoch nicht vollständig bedeckt, schützt sie es nicht vor Regen, sodass Sie hier nur bei gutem Wetter Zeit verbringen können.

Gestaltung der Terrassendecke in Form eines massiven Baldachins

In der nächsten Version ist das Gesims massiv genug, um die Terrasse vor Niederschlag zu schützen. Die praktische Anwendbarkeit dieses Entwurfs besteht darin, dass er optimale Bedingungen für die Erholung im Freien schafft und die Fenster des Hauses qualitativ vor direkter Sonneneinstrahlung schützt – dies wirkt sich positiv auf das Mikroklima des Hauses aus.

Für noch mehr Komfort sind Lampen im Baldachin vorgesehen. Sie beleuchten den Außenbereich in der Nähe des Pools. Die Terrasse ist nicht nur tagsüber, sondern auch abends und nachts zum Entspannen geeignet. Die wellenförmige Struktur sorgt für zusätzliche Dynamik und verstärkt die Wirkung des Gebäudes. Das Gefühl, sich in einem offenen Bereich zu befinden, wird verstärkt.

Kassettengestaltung der Open-Air-Terrassendecke

Obwohl diese Terrasse scheinbar eine Decke hat, ist sie tatsächlich im Freien. Eine Option für diejenigen, die Offenheit und viel frische Luft wählen. Das Kassettendesign ist nicht nur auf Auffälligkeit und Schönheit ausgelegt, sondern erhöht auch den Komfort des Erholungsgebiets.

Das Design der Terrassendecke ist so konzipiert, dass Sie während Ihrer Ruhezeit Ihren Aufenthalt im Freien genießen können. Eine solche Lösung ist jedoch sehr nützlich, um das Mikroklima anzupassen – die Sonnenstrahlen überfluten diesen Raum nicht vollständig, sondern treten hier dosiert durch.

Schlagwörter: