ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Klassische Ideen für die Dekoration von Außenecken eines Hauses mit Stuck

Klassische Ideen für die Dekoration von Außenecken eines Hauses mit Stuck

  • 4 min read

Ideen für die Fertigstellung der Außenecken des Hauses tragen dazu bei, die Fassade des Gebäudes fertigzustellen und einzurahmen, es an den am stärksten gefährdeten Stellen vor Spänen, anderen mechanischen Schäden und dem Einfluss atmosphärischer Niederschläge zu schützen. Je nach Typ erhöht ein solches Dekor optisch die Höhe oder Breite des Gebäudes, verleiht ihm Massivität, Rauheit oder betont ein raffiniertes aristokratisches Aussehen.

Ideen für die Veredelung der Außenecke

Ein Haus mit gerahmten Ecken sieht ordentlich und ausdrucksstark aus, und seine architektonischen Merkmale werden noch deutlicher und akzentuierter. Beispielsweise verschmilzt ein an den äußeren Ecken eingerahmtes Erkerfenster nicht mit der Fassade und lenkt mehr Aufmerksamkeit auf sich.

Das Haus selbst bekommt einen Umriss und hebt sich deutlich vom Hintergrund der Landschaft ab.

Klassische dekorative Rustikation in der Idee, die Außenecken des Hauses fertigzustellen

Diese Art der Dekoration von Ecken eignet sich für Fälle, in denen Sie die Qualität des Hauses betonen müssen. Das Dekor ist eine Imitation von rechteckigem Naturstein. Häufiger sind die Stuckelemente versetzt.

Rust konzentriert sich auf die Zuverlässigkeit der Gebäudestruktur, die traditionelle Bautechnologie und die Festigkeit. Es spiegelt die jahrhundertealten, gut etablierten Methoden zur Stärkung und zum Schutz des Wohnraums vor äußeren Einflüssen wider und symbolisiert Sicherheit. Und manchmal ähnelt ein rustikales Haus sogar einer Festung.

Dekorative Pilaster in der Idee, Außenecken fertigzustellen

Eckpilaster sind zu einer raffinierteren, komplexeren und komplizierteren Option geworden, um die äußeren Ecken mit Stuckleisten zu veredeln. Diese Entwürfe betonen die Eleganz der Architektur und den hohen Status der Eigentümer. Zusammen mit Gesimsen im entsprechenden Stil bilden sie ein einzelnes dekoratives Muster um den Umfang der Fassade und rahmen sie ein.

Pilaster erhöhen visuell die Höhe des Hauses. Sie schaffen eine etwas fabelhafte, romantische Atmosphäre und verwandeln ein gewöhnliches klassisches Häuschen in einen Palast. Wie beim vorherigen Finish sind die Pilaster ausdrucksstark und kontrastreich. Eine solche Rahmung bleibt nicht unbemerkt und verleiht dem Haus einen besonderen Charme.

Manchmal kombinieren Architekten beide Arten von Eckoberflächen im selben Haus. Dieses Design kombiniert Eleganz mit Langlebigkeit und Sicherheit.

Die Idee, Außenecken mit Stuckleisten zu versehen, eignet sich für diejenigen, die Klassiker bei der Gestaltung der Fassade ihrer Häuser bevorzugen und sich auf Architektur konzentrieren möchten, ohne sie an die Umgebung anzupassen, sondern das Objekt vor dem Hintergrund der Landschaft zu kontrastieren. Eckdekoration mit Stuckleiste ist ein Werkzeug, um die Ausdruckskraft und Schönheit des Hauses zu verbessern.