ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Kleines Haus mit Panoramafenstern und Terrasse

Kleines Haus mit Panoramafenstern und Terrasse

Für den Bau des Hauses wurde ein kleines schmales Grundstück mit einem Altbau im historischen Zentrum der Stadt zugeteilt. Hier wollten die Architekten den bestehenden Flair und die Atmosphäre bewahren. Daher wurde beschlossen, die bestehende Anlage zu verbessern. Das Projekt eines kleinen Hauses mit Panoramaverglasung umfasst den alten Gebäudeteil und einen neuen Anbau, auf dessen Dach eine kleine Terrasse mit lebenden Pflanzen eingerichtet wurde.

Der von außen geschlossene Innenhof wurde zum zentralen Objekt des Projekts, um das herum die Architektur gebaut wurde. Das angrenzende Territorium steht in engem Kontakt mit dem Wohnraum und bildet mit ihm einen einzigen, multifunktionalen Lebensraum.

Komfort eines kleinen Hausprojekts mit Panoramafenstern

Obwohl das Haus so moderne Elemente wie ein nutzbares Dach, Panoramafenster und offene Räume enthält, zogen es die Architekten vor, die Farbelemente beizubehalten. Die Atmosphäre eines alten Wohnhauses ist im Haus geblieben, was an die durch die Zeit beschädigten Deckenbalken und die bemalten, strukturierten Steinoberflächen der Wände erinnert.

Um wohnliche Wärme zu erreichen, wurden in der Atmosphäre angenehme, traditionelle Farben verwendet. Milch-, Braun- und Cremetöne wirken sich auch positiv auf die visuelle Raumvergrößerung aus, die in diesem Fall einfach notwendig ist. Darüber hinaus wirkt sich eine große Glasfläche im Design eines kleinen Hauses mit Panoramafenstern auf die Qualität der Sonneneinstrahlung aus. Räume erhalten viel Tageslicht, bleiben angenehm wahrnehmbar.

Die Schöpfer des Projekts haben die Farbe und Atmosphäre des alten Innenhofs bewahrt. Es ist abgeschieden hinter Steinmauern, so dass es so privat, ruhig und komfortabel wie möglich bleibt. Aus diesem Grund ist auch das Panorama an der Fassade des Hauses nicht zu sehen. Die Bewohner befinden sich in einer gemütlichen, vertraulichen Umgebung.

Integration des Patios in das Projekt eines kleinen Hauses mit Panoramafenstern

Um die Nutzfläche zu erweitern, Wohnen optisch und funktional großzügiger zu gestalten, half die kompetente Gestaltung des Quartiers. Obwohl dies ein sehr kleiner Innenhof ist, wurde er sehr nützlich gestaltet. Sie schließt an die Wohnräume an und bildet bei offener Panoramaverglasung mit dem Wohnraum eine einheitliche Umgebung.

So haben die Eigentümer auch bei kleiner Fläche Ruhezonen im Haus und auf der Straße, die eng miteinander verbunden sind. Das Grundstück scheint eine Fortsetzung des Wohnraums zu sein, erweitert diesen also optisch.

Atmosphärisches, gemütliches und komfortables Projekt eines kleinen Hauses mit Panoramafenstern ist eine ruhige, farbenfrohe Unterkunft zwischen den alten Gebäuden. Die Einrichtung bewahrte die Atmosphäre jahrhundertealter Architektur, passte sie aber gleichzeitig den modernen Bedürfnissen und den Bedürfnissen der Familie an. Auf diese Weise erhalten wir ein kleines, stimmungsvolles Gehäuse, das den neuen Trends entspricht, aber einen traditionellen Charakter hat.

ArchitectsAnsede Quintáns, arquitectos
ImagesLuis Diaz Diaz