ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Modulare Container Häuser – Wie man Schrott in ein Hightech-Cottage verwandelt

Modulare Container Häuser – Wie man Schrott in ein Hightech-Cottage verwandelt

Wie modulare Häuser aus Containern gebaut werden, um Designkomfort, Geräumigkeit und Offenheit des Raums zu erreichen – hochmodernes und erschwingliches Wohnen.

Moderne Architekten haben gelernt, praktisch aus improvisierten Materialien komfortable, vollwertige Wohnungen zu schaffen. Ein Beispiel war das Projekt des Architekturbüros MB Architecture – dies sind modulare Containerhäuser in Amegensetta (USA). Die Konstruktionen, die in der Seefracht gedient haben, haben ein neues Leben erhalten – und jetzt haben sie sich in ein komfortables Vorstadthaus verwandelt. In Bezug auf Funktionalität, Komfort und Selbstversorgung ist das Gebäude modernen Objekten aus traditionellen Materialien nicht unterlegen – aber Kreativität und beeindruckendes Design sind hier garantiert.

Betrachten Sie die Merkmale eines modularen Hauses von Seecontainern.

Die Kunden des Objekts wollten ein modernes Haus, das den aktuellen Trends in Architektur und Design entspricht, aber gleichzeitig ein relativ kleines Budget hatte. Die Entscheidung, stillgelegte Container anstelle traditioneller Materialien zu verwenden, ermöglichte es, ein Familien-Hightech-Landhaus um ein Vielfaches billiger zu realisieren.

Das Gebäude ist eine Struktur mit einem soliden Rahmen, in dem problemlos Verglasungen auf dem Boden angebracht werden konnten. Das Haus bietet einen Panoramablick auf die Landschaften – der Effekt wird durch die Lage auf einem Hügel verstärkt.

Im Erdgeschoss eines modularen Containerhauses ist eine Panoramaverglasung mit Zugang zur Hausterrasse mit Swimmingpool installiert. Darüber hinaus verfügt das Haus über ein zweites Licht mit Panoramaverglasung. All diese Elemente sind Luxuswohnungen eigen. In diesem Fall war es jedoch viel billiger und in Bezug auf Effizienz, Zuverlässigkeit und Komfort den Hütten eines Monolithen nicht unterlegen.

Einfachheit und Geräumigkeit eines modularen Hauses aus Seecontainern durch kompetente Montage

Anfangs waren die Container eher schmale Strukturen – nicht genug für einen komfortablen Raum. Daher beschränkten sich Architekten nicht nur auf das Falten von Metallstrukturen nach dem Tetris-Prinzip. Nachdem sie die Wände und Böden in bestimmten Behältern ausgeschnitten hatten, gelang es ihnen, einen vollwertigen, breiten und hohen Raum für einen komfortablen Familienaufenthalt zu schaffen.

In diesem modularen Haus von Containern für den ganzjährigen Gebrauch sind zwei Stockwerke – eine breite Treppe – zu einem der wichtigsten Design– und Spielgeräte mit Platz geworden. Aufgrund der großen Verglasungsfläche und der leichten monophonen Dekoration konnte das Gehäuse noch weiter ausgebaut werden. Das Wohnzimmer ist ein offener Raum voller Luft und Licht. Aufgrund der Einfachheit der Geometrie der Container konnte ein komfortables, unkompliziertes Layout erstellt werden.

Modulare Häuser aus Containern sind daher eine originelle Möglichkeit, ein komfortables, geräumiges modernes Haus für wenig Geld zu bauen und sogar Elemente zu realisieren, die für Luxusimmobilien typisch sind. Strenger Stil, Geradlinigkeit und Prägnanz sind die Hauptmerkmale moderner Trends in Architektur und Design. Das Containerhaus erhielt all diese Eigenschaften durch die Herstellung von Metallstrukturen mit elementarer Geometrie.

ArchitectsMB Architecture
PhotoMatthew Carbone
Schlagwörter: