ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Prägnantes & Einfaches Einstöckiges Hausdesign

Prägnantes & Einfaches Einstöckiges Hausdesign

Eine obszön einfache Architektur ist zu einem Werkzeug geworden, um die ergonomischsten und komfortabelsten Räume mit Schwerpunkt auf Funktionalität zu schaffen. Strenge Formen, gerade Linien ermöglichen rationelle Lichträume mit der besten Balance von Komfort und Privatsphäre. Der einfachste Entwurf eines einstöckigen Hauses kann innovative Lösungen bei der Planung und Abgrenzung von Räumen bieten und ein ganzes Umfeld für das Familienleben schaffen.

Aber mit ihrer elementaren Natur kann die Architektur eines solchen Hauses mit unvorhersehbaren Lösungen wie hohen Decken und offenen Zonen überraschen. Die monolithische Konstruktionstechnologie ermöglicht das Gießen von Formen jeglicher Konfiguration, die mit dem traditionellen Konstruktionsansatz einfach nicht zu realisieren sind.

Balance zwischen Offenheit und Privatsphäre in einem einfachen einstöckigen Hausdesign

Das erste, was hier ins Auge fällt, sind die fast vollständig offenen Sozialräume. Wohnzimmer, Küche, Esszimmer sind grundsätzlich nicht vom Gelände verschlossen. Es scheint, dass sie mit einem lokalen Bereich, einem großen Garten, eine einzige Umgebung bilden.

Gleichzeitig ist die Privatsphäre privater Räume – Schlafzimmer, Kinderzimmer – gewährleistet. Diese Räume sind gut vor Zugriffen von außen geschützt. Gleichzeitig haben sie durch ihre Lage im Erdgeschoss und große Fensterflächen auch engen Kontakt zum privaten Garten in der Nähe des Hauses. Ausblicke auf Naturlandschaften sind von hier aus zu sehen, aber gleichzeitig herrscht eine abgeschiedene Atmosphäre.

Die Funktionalität des Grundrisses eines einstöckigen Hauses mit einfachem Design

Die Fassade in schlichten Formen wirkt reich und autark durch große Fenster und ganze Glaswände, die für einen ungehinderten Kontakt des Wohnraums mit dem Garten entfernt werden können. Diese Lösung wurde im Haus von der Seite des Erholungsgebiets im Freien angewendet. Die von der Straße versteckte Terrasse bleibt privat.

Der Wohnteil eines einstöckigen Hauses mit schlichtem Design ist der Westseite zugewandt, von wo aus Sie die Sonnenuntergänge und die reiche Naturkulisse genießen können. Für mehr Kontakt mit der Natur gibt es einen fließenden Übergang von den Innenräumen zum Innenhof. Hauswirtschaftsräume, Bad, Waschküche befinden sich auf der gegenüberliegenden Seite des Gebäudes.

Das Hauptschlafzimmer ist nach Süden ausgerichtet. Das große Fenster blickt auf den Garten und die spektakuläre Landschaft. Und durch die enge Verzahnung mit der Umgebung werden Räume nicht nur optisch, sondern auch physisch größer.

Das einfache Design eines einstöckigen Hauses impliziert daher eine ziemlich kompetente, rationale und komfortable Aufteilung. Die elementare Architektur ermöglichte es, das Potenzial im Rahmen der Konfiguration des Hauses zu maximieren. Dies ist die Wahl für Genießer von Komfort, Geräumigkeit, der besten Balance aus Privatsphäre und Offenheit.

ArchitectsMIDE architetti
ImagesAlessandra Bello
Schlagwörter: