ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Projekt eines zweistöckigen Betonhauses mit Innenhof

Projekt eines zweistöckigen Betonhauses mit Innenhof

Das Projekt eines zweistöckigen Betonhauses mit Innenhof sieht mehrere separate Wohnvolumen vor, die durch Passagen und das angrenzende Territorium zu einem einzigen Objekt verbunden sind. Gleichzeitig erwiesen sich die Wohnvolumina als so privat, dass sie teilweise vermietet werden können.

Von oben sieht es aus wie ein Komplex von Räumen, zwischen denen sich Terrassen und Erholungsgebiete mit direktem Zugang von der Wohnung befinden. Diese Konfiguration ermöglichte es, die Höfe so lokalisiert, gemütlich und geschlossen wie möglich zu gestalten. Die Bewohner können sich sowohl innerhalb des Gebäudes als auch im Freien unabhängig voneinander entspannen.

Die Privatsphäre der Zonen des Projekts eines zweistöckigen Betonhauses mit Innenhof

Die Hauptpanoramafenster blicken auf das geschlossene Gebiet, das Sichtkontakt und Zugang von außen ausschließt. Um die Privatsphäre benachbarter Räume, einschließlich Schlafzimmer, zu erhöhen, haben sie außerdem keine Fenster, die einander zugewandt sind.

Stattdessen entwarfen die Architekten kleine Fenster unter der Decke und im Dach. Durch sie erhalten die Räume ausreichend Tageslicht. Durch die Fenster in der Decke können Sie den Nachthimmel bewundern und die Sterne betrachten. Der Raum ist in eine interessante, romantische Atmosphäre gehüllt.

Der Hof im Projekt eines zweistöckigen Betonhauses ist ein Durchgang zwischen Wohnkörpern, von denen sich Taschen zu den Seiten erstrecken und einen Patio bilden. Dank der Landschaftsgestaltung wurde das Territorium in Zonen aufgeteilt und die angrenzenden Erholungsgebiete voneinander getrennt, wodurch die Höfe in der Nähe der Häuser privat, abgeschieden und ruhig wurden. Die Bewohner finden sich in einer gemütlichen, exotischen Umgebung wieder.

Die Praktikabilität des Entwurfs eines zweistöckigen Betonhauses mit Innenhof

Eine rationale Herangehensweise ermöglichte es, auf einem kleinen Grundstück Wohnraum für mehrere Paare und Familien gleichzeitig zu schaffen. Auf Wunsch kann der Eigentümer die Anlage komplett für private Zwecke nutzen. Während der Touristensaison kann dieses Haus in ein Mini-Hotel umgewandelt werden, in dem Urlauber in separaten Teilen des Gebäudes untergebracht werden.

Ein farbenfroher, atmosphärischer Innenhof, gemütliche, geräumige und offene Räume sind ausgewogen, gedacht für das komfortable Wohnen einer großen Anzahl von Menschen unabhängig voneinander. Gleichzeitig steht jeder Familie nicht nur ein abgeschiedener Wohnraum zur Verfügung, sondern auch ein separater Teil des angrenzenden Territoriums, wo Sie bei einer Tasse Kaffee sitzen, ein Buch lesen, spielen und plaudern können.

Ein dynamisches, multifunktionales Projekt eines zweistöckigen Betonhauses mit Innenhof ist ein ganzes System von Räumen, Volumen und offenen Bereichen, von denen jeder für eine komfortable, private Erholung und den Aufenthalt einer einzelnen Familie gedacht ist. Obwohl einige der Räumlichkeiten zur Vermietung bestimmt sind, sieht das Objekt ganzheitlich aus und repräsentiert einen einzigen Komplex. Die Gebäude sind durch einen landschaftsgestalterischen Hof im gleichen Stil verbunden.

ArchitectsDOG
ImagesYasuhiro Nakayama