ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Rahmenhausfassade ~ Was man draußen umhüllt: 15 Fotos von modernen Verkleidungsmaterialien

Rahmenhausfassade ~ Was man draußen umhüllt: 15 Fotos von modernen Verkleidungsmaterialien

Die Technologie zur Errichtung einer Rahmenstruktur gewinnt besonders bei Liebhabern der ländlichen Erholung zunehmend an Beliebtheit. Unabhängig davon, wie originell der Innenraum ist, bleibt die Fassade des Fachwerkhauses das Markenzeichen.

Eine ordnungsgemäß verarbeitete Dekoration schützt das Gebäude vor den negativen Auswirkungen von Niederschlag, extremen Temperaturen und UV-Strahlung. Die Hauptfrage, die Kunden interessiert, ist daher, wie die Fassade eines Fachwerkhauses von außen ummantelt werden kann. Dazu können Sie einige der besten Projekte kennenlernen.

Fertigstellung der Fassade des Fachwerkhauses mit Holz und Stein

Das Wohnungsbauprojekt umfasst die Verwendung von Holzbalken und Dämmstoffen. Um Designfehler zu verbergen, verwenden Bauherren und Architekten verschiedene Optionen für Außenverkleidungen – Stein, Mineralputz, Holz, Abstellgleis, Fassadenplatte. Die effektivsten Verkleidungsmethoden sind Holz und Stein. Die Außendekoration des Rahmenhauses, das Foto und die Vorteile, die wir betrachten werden, müssen wichtige Kriterien erfüllen:

  • Verschleißfestigkeit;
  • Design-Compliance;
  • Wärmedämmung;
  • Widerstand gegen feindliche Umgebung;
  • Festigkeit und Haltbarkeit.

Das Fassadenfinish des Fachwerkhauses ist perfekt mit Natur und Landschaft verbunden, was eine allgemeine Atmosphäre des Vorortbesitzes schafft.

Fertigstellung der Fassade eines Rahmenhauses - Baumoptionen auf dem Foto
Die futuristische Fassade des Rahmenhauses auf dem Foto

Bevor Sie die Fassade des Rahmenhauses von außen umhüllen, müssen Sie ein allgemeines Bild der Struktur erstellen. Die Architekten unseres Unternehmens verwenden nicht standardmäßige Formen, originelle Verkleidungsideen. Vorgefertigte Wohngebäude im Schoß der Natur, in Waldmulden, umgeben von Bäumen auf der Wiese, erfordern einen besonderen Ansatz bei der Umsetzung des Projekts.

Um eine vollständige Harmonie zu schaffen, werden Panoramafenster und hochwertige Materialien verwendet. Solide Baumstämme mit spezieller Installationstechnologie bilden das teure und luxuriöse Erscheinungsbild des Hauses. Die Fertigstellung der Fassade des Fachwerkhauses, deren Optionen Sie auf dem Foto sehen, zeigt, wie geräumig, einfach und offen Objekte von außen sind. Trotzdem haben sie eine besondere Atmosphäre geschaffen – unvergesslich, ein gemäßigtes und ruhiges Leben.

Holz ist das beste Material für die Fassade eines Fachwerkhauses

Der deutsche Kunstkritiker Johann Joachim Winkelmann sagte: “Das Gebäude kann dank seiner eigenen Proportionen schön und ohne Dekoration werden und sein.” Die mit Stein und Holz ummantelte Fassade des Fachwerkhauses ist eine hervorragende Bestätigung dieser Worte.

Wie man die Fassade eines Fachwerkhauses mit großen Fenstern dekoriert

Holz ist das Hauptmaterial der Fassade des Rahmenhauses und bietet nicht nur ästhetische, sondern auch technische Eigenschaften. Die Wände selbst halten äußeren Einflüssen nicht stand und sehen nicht sehr schön aus. Materialien wie Falschbalken, Blockhaus, Naturholzkiefer, Eiche, Zeder können die Situation komplett verändern. Fertige Seitenwände, wirkt auch als Heizung.

Für die Verkleidung eines Hauses auf einem Hügel wurde diese Option aus einem bestimmten Grund gewählt – das Gebäude fügt sich perfekt in die natürliche Umgebung ein. Wenn andere Materialien wie Abstellgleis oder Klinkersteine ausgewählt würden, wäre die Aussicht nicht so spektakulär.

Mit Blick auf die Fassade des Fachwerkhauses mit Holzpaneelen

Die Außendekoration des Rahmenhauses, dessen Foto den Lakonismus der Formen deutlich zeigt, erfolgt in vertikal angeordneten Balken. Die Architekten haben über diesen Faktor nachgedacht, sodass die Verkleidung mit den Panoramafenstern harmonierte und das Gebäude optisch noch höher machte. Die ausgestattete Terrasse wird zum Hauptort zum Entspannen und Verweilen mit Freunden und der Familie.

Wie man die Fassade eines Fachwerkhauses modern umhüllt

Trotz der Tatsache, dass Sie den äußeren Teil aus verschiedenen modernen Materialien umhüllen können, setzt sich der Klassiker bei der Erstellung von Architekturprojekten durch. Unsere Experten wissen, dass Holzverkleidungen präsentabel aussehen und eine hohe technische Leistung bieten. Das vorgestellte Projekt zeigt, wie unterschiedlich die Formen, Linien und Strukturen der Struktur sind.

Das Verkleidungsmaterial akzeptiert alle negativen Umweltfaktoren, insbesondere wenn es sich in einem Wald oder einem Vorort befindet. In solchen Gebieten kann bei erhöhter Feuchtigkeitsbelastung das Klima unter strengeren Bedingungen abweichen. Erhöhte Energieeffizienz und verlängerte Lebensdauer – dies sind die Hauptvorteile der Auswahl eines Baumes als Grundlage für die Fertigstellung des Außenteils.

Wie man die Fassade eines Fachwerkhauses draußen umhüllt

Die Fassade des Fachwerkhauses mit Vorder- und Rückseite ist mit Stein verziert. Dieses Material gilt als das haltbarste, langlebigste für die Konstruktion der Struktur, ist aber gleichzeitig ziemlich schwer. Heutzutage ist es für Profis kein Problem, fertig zu werden, da es eine großartige, kostengünstige Alternative gibt – Kunststein.

Die Nachahmung von Naturmauerwerk schafft den Gesamteindruck von Reichtum, Luxus und Prestige. Aufgrund der unschätzbaren Erfahrung des Spezialistenteams wird das Mauerwerk in einer fortschrittlichen Technik ausgeführt, die gegen Belastungen und Beschädigungen beständig ist. Der dekorierte Teil des Untergeschosses ist zu einer hervorragenden Kante der Struktur geworden, die sich nahtlos in die natürliche Landschaft einfügt.

Wie kann man die Fassade eines Fachwerkhauses in einem modernen Stil gestalten?

Die Architekten haben hart gearbeitet, um die beiden Materialien in Einklang zu bringen. Die realisierte Fassadendekoration des Fachwerkhauses, dessen Foto wir jetzt sehen, enthält alle Details des Gebäudes selbst – große Fenster, mehrere Stockwerke, ein Kamin, eine Terrasse. Der Stein in Kombination mit einem Baum an gut platzierten Seiten unterstreicht die Schönheit des Gebäudes sowie die natürliche Umgebung.

Bäume, Steine, gewöhnliches Gras und kein Rasen – all dies ist vorhanden, damit die Menschen die Frische der Luft und die natürliche Schönheit der Welt voll und ganz spüren können.

Fassade des Rahmenhauses ~ Als Außenhülle: Über 15 Fotos moderner Verkleidungsmaterialien

Die Ummantelung eines Rahmenhauses ist eine externe Komponente, über deren Schwelle sich neues Design öffnet. In diesem Fall wird das Projekt im gleichen Stil erstellt. Im Inneren des Raumes sind mit Naturholz, Porzellan Steinzeug, Stein dekoriert. Parkettböden passen auch zu einem Farbschema, was ein makellos teures Aussehen ergibt.

Designer verwenden die klassischen Designrichtungen, bei denen ein Minimum an überschüssigen Möbeln, teuren Polstern und Kontrastlicht verwendet wird.

Fassade des Rahmenhauses ~ Als Außenhülle: Über 15 Fotos moderner Verkleidungsmaterialien
Fassade des Rahmenhauses ~ Als Außenhülle: Über 15 Fotos moderner Verkleidungsmaterialien

Die Wandverkleidung in den Zimmern ist in Grau gehalten, was Minimalismus und modernen High-Tech-Stil miteinander verbindet. Trotz der Monotonie fühlt sich eine Person nicht unwohl und die charakteristischen kalten Farbtöne. Dies wird aufgrund der Natürlichkeit der Materialien, ihrer Noblesse und der Wärme der Textur erreicht. Für Landhäuser und Cottages ist diese Designoption die beliebteste und gefragteste.

Fassade des Rahmenhauses ~ Als Außenhülle: Über 15 Fotos moderner Verkleidungsmaterialien
Fassade des Rahmenhauses ~ Als Außenhülle: Über 15 Fotos moderner Verkleidungsmaterialien

Spiegel, eine Treppe mit Metalltrennwänden, ein Kronleuchter, Dekorelemente – alle Komponenten des Innenraums bestehen aus teurem Holz und haben eine einzige Palette des Haupttons. Große Fenster füllen das Haus mit Licht, die Sonnenstrahlen spielen auf einer leuchtenden Oberfläche und spiegeln deren natürliche Schönheit wider. Es ist wichtig, die Räume nicht mit unnötigen Gegenständen zu überfüllen, um die Natürlichkeit des Raums nicht zu beeinträchtigen.

Nachtfassade des Fachwerkhauses

Die Fassade des Fachwerkhauses ist nicht nur eine technisch fertiggestellte Verkleidung, sondern eine ganze Reihe von Einzelelementen. Einer der wichtigen Teile ist die nächtliche Hintergrundbeleuchtung. Die Vorderseite des Gebäudes verfügt über Panoramafenster, die die Außenseite perfekt beleuchten. Trotzdem sorgten die Designer für das Vorhandensein von Lichtern im Keller und auf dem Dach.

Die Fassade des Fachwerkhauses mit Nachtbeleuchtung

Die Fassade des Fachwerkhauses, dessen Foto das gesamte Projekt in seinem Konzept zeigt, ist die Verkörperung der nicht standardmäßigen Idee der Verkleidung. Die Verwendung solcher Materialien wird trotz der teuren Kosten zur führenden Linie bei vielen Aufträgen für den Bau von vorgefertigten Wohngebäuden. Der Wald um ihn herum sieht mysteriös aus, und das Haus, das um den Umfang herum beleuchtet ist, ist zu seinem wahren Vorteil geworden.