ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Schönes kubisches Haus Projekt mit Panoramafenstern

Schönes kubisches Haus Projekt mit Panoramafenstern

Das präsentierte Objekt sieht weder in der Form, noch in der Ausstattung, noch im Design wie eine traditionelle Vorstadtbehausung aus. Das Projekt eines schönen kubischen Hauses mit Panoramafenstern ähnelt einem Stück Graphit und wird in der entsprechenden Farbe hergestellt, und die Verglasung erzeugt eine charakteristische Reflexion. Wie ein Stein liegt er selbstbewusst und majestätisch oben auf dem Abhang.

Das außergewöhnliche Haus ist in zwei Bände aufgeteilt. Einer von ihnen konzentriert sich auf den Kontakt mit der nahen Landschaft, der Natur auf dem Gelände, und der zweite bringt die Bewohner schnell in die Ferne und eröffnet unglaubliche Ausblicke auf den Horizont.

Beeindruckende Stilisierung des Projekts eines schönen kubischen Hauses mit Panoramafenstern

Die Eigentümer wollten etwas Ungewöhnliches, Kreatives, Modernes und noch Komfortableres als traditionelle Vorstadtwohnungen. Die Architekten schlugen vor, natürlichen Trends zu folgen und schufen ein steinähnliches Volumen mit einem Komplex von Räumen und Panoramafenstern.

Das Gebäude ist als großer Felsbrocken stilisiert, dessen Hauptteil zum Meer hin ausgerichtet ist. Es gibt nicht die geringste Ähnlichkeit mit traditioneller Architektur, vertrauten Landhäusern. Ein Objekt mit unterbrochenen Linien sieht oben am Hang ausdrucksstark und ungewöhnlich aus. Gleichzeitig wurzelt es erfolgreich in einer romantischen Umgebung.

Der Wechsel von matten und glänzenden Oberflächen spiegelt sich in der Auffälligkeit und Attraktivität des Hauses wider. Trotz der Rauheit der Fassade sieht es aufgrund der großen Panoramafenster, die die Innenvolumen öffnen, leicht aus.

Ein Teil der Struktur des Hauses hängt über dem Grundstück, wodurch es noch mehr nicht wie ein gewöhnliches Gebäude aussieht, sondern wie ein auf der Oberfläche liegendes Objekt wie Stein, Kopfsteinpflaster. Unter diesem Teil der Struktur wird ein Eingang gemacht, damit er so unsichtbar wie möglich bleibt. Eine Tür an der Fassade in diesem Stil wäre aus ästhetischen Gründen nicht sinnvoll.

Die Kunst der Verglasung im Projekt eines kubischen Hauses mit Panoramafenstern

Die Verglasung im Projekt eines schönen kubischen Hauses mit Panoramafenstern ist so konzipiert, dass die Sozialräume auf der unteren Ebene einen Blick und Zugang zu einem gemütlichen Hinterhof haben und sich von der oberen Ebene ein ungehinderter Blick auf das Meer öffnet. Es waren die Ansichten, die der Hauptwunsch für das zukünftige Objekt waren.

Um maximale Aussichtsperspektiven zu erreichen, verfügt das Gebäude über eine Eckverglasung. Dadurch bieten die Zimmer einen fast runden Ausblick. Hier können Sie die schönsten Sonnenaufgänge, Sonnenuntergänge mit Millionen von Blumen über der Wasseroberfläche genießen. Sie tauchen förmlich in die Landschaft ein. Die romantische Atmosphäre dringt in das Haus ein und wird durch angenehm warmes Licht, weiche, gemütliche Materialien in Möbeln und Verkleidungen verstärkt.

Das einzigartige Projekt eines schönen kubischen Hauses mit Panoramafenstern ist ein Zufluchtsort für ein junges Paar, das danach strebt, aus der Routine und dem Alltag auszubrechen. Eine gelungenere, ausgewogenere Lösung für Genießer von Romantik, Komfort, luxuriösen Panoramen und Atmosphäre gibt es nicht.

Architects2DM
ImagesNico Saieh