ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Schwarze Fassade @ Moderne dunkle Außenideen

Schwarze Fassade @ Moderne dunkle Außenideen

Ausdrucksstarke Kontrasttöne sind zu einem Trend in der Architektur der neuen Generation geworden. Das dunkle Äußere des Hauses ist einzigartig und besticht durch Solidität. Mit Hilfe von Schwarz-, Grau-, Graphit- und Brauntönen können Sie die Natürlichkeit und Natürlichkeit des Objekts betonen oder sich auf seine futuristische Modernität konzentrieren.

Dunkle Fassade

Die Vorteile des dunklen Äußeren des Hauses sind seine Originalität, Auffälligkeit und Vielseitigkeit. Akzentfarben können in verschiedenen Stilen von ethnisch bis hochmodern verwendet werden. Betrachten Sie diese Vorteile und Merkmale der Verwendung dunkler Töne bei der Gestaltung des Äußeren des Hauses genauer.

Ausdrucksstarkes Äußeres des dunklen Hauses

Dunkle Töne heben sich kontrastreich vom Hintergrund der Natur ab, sodass die Architektur zum zentralen Element der Landschaft wird. Die Lösung ist für diejenigen geeignet, die sich auf ihr Ferienhaus konzentrieren möchten. Aber je nach Umgebung können auch dunkle Töne eine Möglichkeit sein, sich in die Landschaft zu integrieren. Graue Felslandschaften, Nadelwälder lieben düstere, erdige Farbtöne. Hier wird ein solches Haus Teil der Umgebung und verschmilzt bescheiden mit ihr.

In anderen Fällen helfen kontrastierende Töne, die Linien und Silhouetten klar hervorzuheben, sodass das Gebäude nicht vor einem Hintergrund verloren geht, einschließlich Laubwald, Tal, Meer, Himmel, Wüste oder Stadt. Diese Option eignet sich für Eigentümer, die gerne im Rampenlicht stehen und ihren Erfolg und Status mit materiellen Ressourcen demonstrieren möchten.

Atmosphärisches Äußeres des dunklen Hauses

Dunkle Farben eignen sich für atmosphärische traditionelle und ethnische Architektur, Scheunenhäuser. Sie betonen die besondere Farbe von Gegenständen. Gleichzeitig lassen sich diese Farben gut mit ultraneuen Stilen wie Hi-Tech, Techno, Konstruktivismus und Minimalismus kombinieren.

Indem Sie das dunkle Äußere des Hauses mit hellen Elementen und Panoramaverglasung verdünnen, erhellen Sie das Objekt optisch und machen es angenehm für die Wahrnehmung. Das Haus wird nicht düster wirken. Verwenden Sie hier am besten neutrale Naturtöne.

Modisches dunkles Haus außen

Der nächste Grund, zu Hause ein dunkles Äußeres zu verwenden, ist die Mode. Eine solche Entscheidung gilt als Trend.

Dunkle Töne wirken zusammen mit rationalen, prägnanten Formen spektakulär. Es ist diese Architektur, die in den letzten Jahren an Popularität gewonnen hat.

Äußeres strenges dunkles Haus

Schwarz, Graphittöne wirken solide, teuer. Durch das Spiel von matten und glänzenden Oberflächen, glatten und strukturierten Designs ist es möglich, Dynamik zu erreichen, sodass Strenge nicht als langweilig, langweilig und düster empfunden wird.

In der modernen Architektur symbolisieren solche Techniken den hohen Status und das Prestige des Objekts, seines Besitzers. Sie haben keine Angst, Entschlossenheit zu zeigen und nach den frischesten Ideen zu streben.

Einzigartiges Äußeres des dunklen Hauses

Die Wahl zugunsten von nicht standardmäßigen, atypischen Tönen für die Außenverkleidung von Gebäuden spiegelt sich in der Individualisierung des Objekts wider. Es wird anders als Massenarchitektur, hebt sich vom allgemeinen Hintergrund ab. Farbe dient als Werkzeug, um ein einzigartiges Erscheinungsbild eines architektonischen Objekts zu schaffen. In diesem Fall müssen Sie kein Dekor oder Muster verwenden. Es reicht aus, mit Textur, Textur und Verkleidungsmaterialien zu spielen.

Wählen Sie eine dunkle Hausfassade, wenn Sie eine ungewöhnliche, atmosphärische, bezaubernde Wirkung erzielen möchten. Solche Töne symbolisieren Vertrauen, Strenge und gute Qualität und schaffen so das Gefühl eines zuverlässigen, langlebigen Cottages, das vor dem Hintergrund der Natur ausdrucksstark bleibt.

Dunkles Haus außen in Graphitfarbe

Das dunkle Graphit-Äußere des Hauses ist eine trendige, moderne Wohnlösung mit einem Hauch von futuristischem Design. Mit einer großen Menge Glas und Naturholz sieht eine solche Fassade nicht düster aus, sondern unterscheidet sich in einem teuren, stilvollen Erscheinungsbild – dem N.A.O.

Betrachten Sie 3 Vorteile der Dunkelheit im Zusammenhang mit der Gestaltung von CottageFassaden.

Die Auffälligkeit des dunklen Äußeren des Hauses

Die matte Graphitfarbe wirkt außen modisch und teuer. Aufgrund der gewellten Oberfläche bilden sich je nach Sonnenstand schwarze Streifen, die den Strukturen und Oberflächen Dynamik verleihen.

Diese Farbe unterstreicht effektiv die Modernität des Gebäudes im ultra-trendigen Minimalismus. Gleichzeitig wird es mit natürlichen Braun-, Beige- und Helltönen kombiniert und ermöglicht es Ihnen, eine klare Grenze zwischen Innen und Außen zu schaffen.

Um die Auffälligkeit der Graphitfassade zu ergänzen, haben die Architekten Panoramafensterrahmen in derselben Farbe bereitgestellt.

Akzentuierung des Hauses mit einem dunklen Äußeren

Die graphitfarbene Fassade passt harmonisch zu den natürlichen Schattierungen der Tierwelt und hebt sich gleichzeitig vom grünen Hintergrund und dem blauen Himmel ab. Dies rückt das Haus ins Rampenlicht.

Es wurde erfolgreich auf einer von einem Wald umgebenen Wiese gespielt. Und aufgrund der Tatsache, dass Naturholz teilweise an der Fassade und im Innenraum vorhanden ist und durch Panoramafenster betrachtet wird, ist das Haus buchstäblich in die Umgebung integriert.

Die Originalität des Äußeren des Hauses in einer dunklen Farbe

Trotz seiner Beeindruckung ist ein dunkles Äußeres für ein Wohngebäude eine atypische Lösung. Ein solches Haus bleibt in fast jeder Umgebung nicht unbemerkt. Dies ist die Wahl von Kennern ungewöhnlicher und mutiger, aber schöner Ideen.

Das dunkle Äußere des Hauses wirkt streng und lakonisch und entspricht den neuesten Trends in Design und Architektur. Das Hauptmerkmal einer Graphitfassade ist Sichtbarkeit und Schönheit. Dafür ist es jedoch wichtig, ein solches Finish korrekt zu schlagen, damit das Objekt nicht langweilig und grau aussieht.

ArchitectsN.A.O
PhotoShinichi Hanaoka

Spektakuläre dunkle Dekoration der Fassade des Hauses in modernem Stil

Kontraste sind zum wichtigsten Element bei der Gestaltung von Häusern und Cottages einer neuen Generation geworden. Das satte dunkle Finish der Fassade integriert das präsentierte Objekt harmonisch in die natürliche Umgebung eines dichten Waldes. Oberflächen in der Farbe Graphit wirken solide, massiv, ausdrucksstark. Gleichzeitig wurde das Innere des Hauses durch die Wände in Weißtönen und eine hochwertige natürliche Beleuchtung so hell wie möglich gestaltet. Dies wirkte sich positiv auf den optischen Raumgewinn und ein angenehmes Wohnklima aus.

Dank dieser Techniken war es möglich, die Wirkung von Strenge, Unhöflichkeit von außen und heimeliger Wärme, Komfort in Wohnräumen zu erzielen. Und um das Interieur reich, dynamisch und stilvoll aussehen zu lassen, wurden auch dunkle Akzente von Möbeln und Oberflächen hinzugefügt.

Die Einführung eines Hauses mit dunkler Fassade in den Wald

Das Hauptwerkzeug, um ein kleines Haus in die Tierwelt zu integrieren, war seine dunkle Fassadendekoration mit verbranntem Zedernholz. Gleichzeitig ist das Design im Minimalismus ohne Dekor, komplexe, komplizierte Formen und Elemente gestaltet. Hier liegt die Betonung auf Praktikabilität, Einfachheit, Rationalität. All dies ermöglichte es, das Haus sauber in die Landschaft einzufügen. Schmale, aber stark vertikale Fensteröffnungen tragen zur Harmonie der Architektur mit der Waldlandschaft bei.

Die Einbindung in die Natur lässt sich nicht nur außen, sondern auch innen nachvollziehen. Für Dekoration und Möbel wurden natürliche Materialien, darunter Naturholz, verwendet. Gleichzeitig wirken die Räume so einfach wie möglich.

Anstelle von Gemälden und anderem Dekor gibt es ganze Fenstersysteme, die nach dem Kolonnadenprinzip hergestellt wurden. Durch sie sieht man den Wald, der in das Gehäuse einzudringen scheint, Teil des Innenraums wird und hier eine friedliche Atmosphäre schafft.

Dunkle Holzfassade als Hauptmerkmal der Anlage

Das Hauptmerkmal eines einstöckigen Hauses im modernen Stil war seine einzigartige, strenge und ausdrucksstarke Fassade. Das Gebäude ist spektakulär und in Harmonie mit der Tierwelt. Gleichzeitig wird Wert auf Umweltfreundlichkeit, Sicherheit und Qualitätsfaktor gelegt.

Die Architektur ist so einfach wie möglich, prägnant. Zwei Teile des Hauses sind mit Shed-Flachdächern ausgestattet. Um den dunklen Hintergrund zu verwässern, die Wände und das Dach ausdrucksstark zu machen, hilft die Dekoration der Decke und der Gesimse mit heller Lärche. Diese Technik scheint das Dach zu umrahmen und es optisch leichter zu machen, das Haus sieht ordentlicher und komfortabler aus.

Hochglänzende Fenster in matt lackierten Wänden können mit Portalen verwechselt werden. Sie verleihen der Architektur Dynamik, erhöhen optisch die Höhe des Hauses und betonen seinen Komfort für eine moderne Familie. Diese Lösung sieht modisch und ziemlich teuer aus. Daher positioniert sich das Haus mit der Einfachheit und Prägnanz der dunklen Fassade mit Naturholz als luxuriöses, hochmodernes Objekt.

ArchitectsNicholas Francoeur
ImagesRaphaël Thibodeau

Schwarze Fassade 👉 überhaupt nicht düster, sondern raffiniert und elegant

Sie werden niemanden mit den hellen Wänden des Hauses überraschen, aber die Fassade des Hauses in Schwarz wird nicht unbemerkt bleiben. Moderne Architekten verwenden zunehmend dunkle Töne und es gibt viele Anhänger dieser Designinnovationen.

Die dunkle Farbe der Fassade schafft einen idealen Hintergrund, der die Gestaltungsmerkmale des Gebäudes betont. Es fügt sich perfekt in den minimalistischen Trend der Architektur ein, da Sie sich auf die Elemente und Details konzentrieren können, die der Autor des Außendesigns des Hauses hervorheben möchte.

Das gesamte Bauensemble in Schwarz befindet sich auf einem Hügel in einem Wohngebiet von San Diego. Drei zweistöckige Gebäude haben die Form von Trapezprismen in Schwarz. Die Häuser befinden sich in derselben Reihe, wodurch die Fläche eines kleinen Grundstücks mit maximalem Nutzen genutzt werden kann.

Schwarze Farbe sollte sehr vorsichtig verwendet werden und denken Sie daran, dass es fast unmöglich ist, einen perfekten schwarzen Farbton zu erhalten: Sie wird immer mit Grau oder anderen Farben des Spektrums schattiert.

Minimalismus, Einfachheit und schwarze Farbe konzentrieren sich auf Panoramafenster, die den Bewohnern des Hauses alle Schönheiten der umgebenden Landschaft öffnen. Durch die durchgehende Verglasung können Sie die Fenster bei Bedarf für eine bessere Beleuchtung oder Querlüftung öffnen.

Alle drei geometrischen Entwürfe des Wohnkomplexes sind durch Glasübergänge miteinander verbunden, die mehrere Probleme gleichzeitig lösen. Erstens bieten sie eine bequeme Verbindung zwischen freistehenden Gebäuden und zweitens erreichen sie das richtige Gleichgewicht zwischen Offenheit und Vertraulichkeit.

Obwohl einige Räume im zweiten Stock keine Fenster haben, sorgen die Panoramabeleuchtung der angrenzenden Räume und ein Glasdurchgang für einen ausreichenden Licht- und Luftstrom. Der Übergang des zweiten Stocks hat Zugang zu einem offenen Bereich, der mit poliertem Stein von edler grauer Farbe bedeckt ist. In Kombination mit der Fassade des Hauses in Schwarz wirkt die architektonische Lösung vollständig und prägnant.

Nachdem Sie die Schwelle eines Hauses mit einer dunklen Fassade überschritten haben, befinden Sie sich in einer völlig anderen Welt. Das Gefühl von Licht, Geräumigkeit und Komfort lässt Sie in keinem Raum zurück. Der auffällige Kontrast der schwarzen Fassadenpalette und die hellen Farbtöne der Innenwände verstärken diese Gefühle nur.

Trotzdem ist aufgrund des dunklen Bodens und der grauen Decken in der Mitte des Hauses eine Einheit mit der Gestaltungslinie der Fassade zu spüren. Das schwarz-grau-weiße Interieur wirkt nicht aufwendig, sondern zurückhaltend, edel.

Ausgewählte natürliche Materialien für die Innenausstattung sind ein unverwechselbares Werkzeug für die korrekte Betonung der gesamten Gestaltungsidee: die Einheit von Lakonismus und Noblesse der Fassade des Hauses in schwarzen und hellen und weichen Innenräumen hervorzuheben.

Architects T38 Studio
Photo Fran Parente

HAUSFASSADE SCHWARZ 👉 ELEGANTE ZURÜCKHALTUNG UND RAFFINIERTER LUXUS

Vorbei sind die Zeiten, in denen die schwarze Fassade des Hauses mit einer düsteren und traurigen Wahrnehmung des Gebäudes verbunden war. Moderne architektonische Lösungen und neue Baumaterialien verleihen dem äußeren dunklen Erscheinungsbild strenge Eleganz, Originalität und raffinierte Einfachheit.

Das architektonische Ensemble mit dunkler Fassade wirkt dank der Gebäudestruktur monumental und zuverlässig. Zwei separate Gebäude sind durch einen Pavillon mit Panoramaverglasung miteinander verbunden. Dies stellt nicht nur eine stabile Verbindung zwischen Innen und Außen her, sondern schafft auch eine sichere Terrasse.

Klare Linien der Fassade heben sich dank schwarzer Oberflächenmaterialien vom Hintergrund eines einstöckigen Gebäudes ab. Dunkler lokaler Granit reduziert die Baukosten, bietet Haltbarkeit und hitzebeständige Eigenschaften des Gebäudes. Granitwände erfordern nur minimale Wartungskosten, sind beständig gegen natürliche Einflüsse und behalten über viele Jahre ihr ursprüngliches Aussehen.

Verschiedene Granitsteintöne von hellgrau bis schwarz ermöglichen es Ihnen, mit einer Farbpalette zu improvisieren. Dank dessen wirken die Außenwände nicht langweilig und eintönig. Granitplatten werden auch zur Ausstattung von Gehwegen, Stufen und Einfahrten verwendet, wodurch ein einheitlicher Raum in Farbe und Material entsteht.

Bei der Auswahl einer koloristischen Lösung für Fassadenoberflächen ist die allgemeine Stilrichtung zu berücksichtigen. Die dunklen Außenflächen des Gebäudes eignen sich für die folgenden Architekturstile: Minimalismus, Gotik, Hightech. Vernachlässigen Sie nicht die Anordnung des Gehöfts in Einheit mit der architektonischen Lösung, um ein allgemeines Konzept der Landschaftsgestaltung und des Äußeren des Hauses zu erhalten.

Die dunkle Farbe der Fassade wird erfolgreich durch helle Farbtöne der Innenausstattung beschattet. Bei geöffneten Schiebetüren zeigt nur der kontrastierende Ton der Steinoberflächen an, dass Sie sich im Innenhof oder im Haus befinden. Das Innere aller Räume unterstützt die strenge und edle Zurückhaltung des Äußeren.

Alle Fenster werden auf Bestellung aus einem schwarz lackierten Metallprofil gefertigt, das den Glanz von Panoramaverglasungen und polierten Steinoberflächen betont. Besonderer Charme und Attraktivität verleihen den Räumlichkeiten durch originelle Leuchten und helle Innendetails.

Weißer indischer Marmor kontrastiert mit dem dunklen Granit der Gebäudefassade, und der Holzboden von Gehwegen und Landungen mildert diese Steinfülle. Maßgefertigte Messingbeschläge verleihen Türen aus poliertem Holz Raffinesse und Reichtum. Das gesamte Innere des Hauses schafft eine raffinierte und elegante Atmosphäre für die Bewohner und betont die klaren Linien der schwarzen Fassade des Gebäudes.

ArchitectsSpasm Design

Schwarze Holzfassade 👉 Modernes Hausprojekt mit einer schwarzen Holzfassade mit traditionellen Elementen

Ein ausdrucksstarkes Projekt eines Hauses mit einer Holzfassade in Schwarz, als würde es sich gegen eine Landschaft abheben. Das strenge, solide Design wird durch die Prägnanz der Linien, die Schlichtheit und die gute Qualität der Strukturen betont. All dies wird umrahmt von hellen Linien im Design des Geländes, leuchtenden Naturfarben.

Die Wände des Hauses und das Dach sind in der gleichen Graphitfarbe ausgeführt. Diese Technik trug dazu bei, das Gebäude recht stark vom Hintergrund des traditionellen Städtebaus abzuheben, bei dem Keller und Dach in der Regel um ein Vielfaches dunkler sind als die Gebäudehülle. Dies ist jedoch nicht die einzige Nuance, aufgrund derer dieses Häuschen besondere Aufmerksamkeit erregt.

Holzfassade Schwarz 👉 Modernisierung traditioneller Lösungen in einem Hausprojekt mit schwarzer Holzfassade

Das Gebäude ist ein modernisiertes klassisches Wohnhaus mit Satteldach. Im Dachgeschoss ist ein rechteckiger Baukörper eingebaut, der den modernen Trends von Minimalismus und Hightech entspricht. Um den Klassikern eine neue Generation von Atmosphäre zu verleihen, wurde der Übergang zwischen Dach und Wänden außerdem prägnant und ohne Gesims ausgeführt. Das Gebäude erhielt spektakuläre Panoramafenster. Sie hellen das Haus mit schwarzer Holzfassade optisch auf, machen es offen, freundlich.

Durch die großflächige Verglasung wirkt das Gebäude in dunkler Graphitfarbe nicht düster und düster. Hier gibt es vielmehr ein Element von guter Qualität, modernem Luxus und Ästhetik.

Ein kontrastierender Schornstein in einem hellen Ton trug auch dazu bei, die Stumpfheit der Architektur zu verwässern. Landschaftsgestaltung auf dem Grundstück und helle Farbtöne der Terrasse, angrenzende Strukturen erleichtern auch dieses Ferienhaus im Kontext der Wahrnehmung. Die Atmosphäre drückt nicht, sondern bleibt zu Hause gemütlich, angenehm, warm.

Fassade Schwarz 👉 Kontraste und Akzente als Grundlage bei der Gestaltung eines Hauses mit schwarzer Fassade

Durch die Verwendung heller Farben bei der Landschaftsgestaltung konnte die Ausdruckskraft des Gebäudes erreicht werden. Es hat einen Qualitätsfokus.

Главным инструментом для оформления современного, лаконичного дома стал цвет. С помощью контрастов удалось добиться динамичности, выразительности не только внешне, но и внутри. Темные и светлые тона постоянно пересекаются в интерьере, подчеркивая и разграничивая функциональные зоны, элементы, конструкции.

Vor dem Haus gibt es hellgrüne Rasenflächen, Blumenbeete sind direkt an der Fassade installiert. Auf schwarzem Hintergrund wird das Grün noch saftiger, satter. Ein wichtiges Element des Dekors ist die Beleuchtung der dunklen Wände der Fassade. Das beleuchtete Gebäude bleibt bei jedem Wetter und zu jeder Tageszeit ausdrucksstark.

Der Stil dieses Hausprojekts mit schwarzer Fassade kann in einer modernen Interpretation als Folk bezeichnet werden. Das ist Traditionalismus, angepasst an die neuen Bedürfnisse und Ansprüche der Familie. Beim Bau, der Oberflächenveredelung und der Einrichtung wurden klassische Naturmaterialien verwendet. Gleichzeitig wurden sie aber an Trendrichtungen angepasst. Minimalismus, Techno, Eco sind hier miteinander verwoben und sogar ein industrieller Touch ist vorhanden.

ArchitectsPeter Braithwaite Studio
ImagesPeter Braithwaite Julian Parkinson

Schwarze Holzfarbe Außen 👉 Design eines modernen Hauses mit einer Holzfassade in Schwarz

Vor dem leuchtenden Hintergrund aus blauem Himmel und grüner Wiese erhebt sich monumental und majestätisch ein strenges Häuschen in ausdrucksstarkem Graphit. Dieses beeindruckende Design eines modernen Hauses mit Holzfassade verwendet verbranntes Holz, wodurch sich die Aufgabe von den traditionellen hellen ländlichen Gebäuden abhebt.

Das nächste Instrument zur Individualisierung des Objekts war die Strenge von Formen und Linien. Der Stil des Cottages entspricht der Scheunenrichtung, die in neue architektonische Trends umgewandelt wurde. Bei genauem Hinsehen erkennt man die Ähnlichkeit mit klassischen landwirtschaftlichen Gebäuden.

Schwarze Fassadenplatten 👉 Die Rolle gebrannter Platten bei der Gestaltung eines modernen Hauses mit Holzfassade

Für die Verkleidung des Gebäudes wurden Lamellen verwendet, die nach alter japanischer Technologie hergestellt wurden. Durch das Brennen wird der Baum unverwundbar gegen den Einfluss von Pilzen, Schimmel und Feuchtigkeit. So spielt die schwarze Farbe der Holzfassade nicht nur eine ästhetische, sondern auch eine praktische Rolle. Oberflächen bedürfen im Prinzip keiner Pflege, sie bleiben über Jahrzehnte in ihrer ursprünglichen Form.

Das Objekt ist für einen langen Winter- und Sommerbetrieb ausgelegt. Die Holzfassade ermöglicht es Ihnen, bei Winterfrösten und heißem Wetter ein angenehmes Mikroklima aufrechtzuerhalten. Die atmungsaktive Struktur der Holzfassade im Design eines modernen Hauses ermöglicht eine natürliche Luftzirkulation.

Damit das Gebäude nicht verschmilzt, dynamisch und kreativ wirkt, wurden darin Lamellen mit unterschiedlichen Farbtönen von Schwarz bis Dunkelgrau verwendet. Zusätzlich wurden gerippte, perforierte Strukturen eingebaut. Sie erhöhen die Privatsphäre der Räume, in denen sie installiert sind.

Schwarze Hausfassade 👉 Ästhetik des Designs eines modernen Hauses mit einer Holzfassade in Schwarz

Die Strenge und Modernität des Gebäudes sind bis ins kleinste Detail durchdacht. Eine Verglasung mit entsprechender Spiegeltönung verleiht dem Cottage Solidität und erhöht die Privatsphäre, da die Räume von außen weniger sichtbar sind. Prunk wird durch ausdrucksstarke schwarze Fensterrahmen hinzugefügt, die einen Ton dunkler als die Fassade haben.

Die Betonung großer rechteckiger Fenster hilft, das Design aufzuhellen. Aufgrund der großen Verglasungsfläche und der hellen Terrassen wirkt das Cottage nicht düster und düster. Darüber hinaus ist das Innere des Hauses hauptsächlich in hellen Farben gehalten. Daher wird das Gebäude von innen leicht und frei wahrgenommen.

Räume werden so offen wie möglich geplant. Sie erhalten den ganzen Tag über viel Sonnenlicht und Luft. Zur Verbindung mit dem Äußeren werden Elemente in einer kontrastierenden Graphitfarbe in die Umgebung dosiert.

Das kühle, ausdrucksstarke Design eines modernen Hauses mit Holzfassade ist zu einem akzentuierenden Element des Grundstücks und der gesamten Landschaft geworden. Es ist das dominierende Merkmal der Landschaft. Gleichzeitig widerspricht es jedoch nicht den hier etablierten Regeln und Konzepten, da es aus natürlichen Materialien besteht und die Architektur dem ländlichen Scheunenstil entspricht, wenn auch etwas modernisiert.

ArchitectsJoris Verhoeven Architectuur
ImagesJohn van Groenedaal 

Hausdesign in Schwarz

Die meisten Menschen bevorzugen helle Farbtöne für die Inneneinrichtung. Die Beliebtheit solcher Farben ist auf die angenehme Textur und die positive Wirkung auf das Erscheinungsbild der Fassade zurückzuführen. Schwarze Farbe ist eher mit Angst, Nachtgeheimnissen und etwas Schrecklichem verbunden. Designer und Architekten zerstören etablierte Mythen, indem sie zeigen, wie attraktiv, extravagant und anmutig das Design eines schwarzen Hauses sein kann.

Das Hood River Retreat liegt mitten im Wald und inspiriert zu Kreativität, Frieden und Reflexion über zeitlose philosophische Ideen. Einfache Bauweisen mit einer zurückhaltenden Materialpalette ermöglichten es, den idealen Wohnort für eine große Familie zu realisieren. Die schwarze Farbe des gegossenen Betons steht im Einklang mit dem von Bäumen umgebenen Gebiet.

Das Vollgehäuse besteht aus drei separaten Gebäuden, die durch Glasöffnungen miteinander verbunden sind. Der größte Teil der Dekoration ist für verglaste Schiebetüren und Panoramafenster reserviert. Das Design der schwarzen Fassade muss notwendigerweise Bereiche einschließen, die für natürliches Licht offen sind, um nicht düster und monochrom zu wirken.

Schwarze Häuser werden Prätendenten genannt. Die dunkle Schale verbirgt ein interessantes helles Finish des Innenraums, das meist vollständig mit Naturholz ausgekleidet ist.

Das außen aus lakonischem Beton geht in die ursprüngliche natürliche Innenausstattung über. Für die Innenverkleidung ausgewähltes Sperrholz aus Zedernholzplatten. Natürliche Materialien schaffen eine atypische Kombination aus Outdoor-Minimalismus und stilvoller Moderne. Schatten und Licht spielen eine wichtige Rolle bei der Transformation der einfachen Idee der Raumgestaltung, bei der die Sonnenstrahlen jede Ecke treffen.

Die mit Sperrholz ausgekleideten Räume werden zu einem durchgehenden Teil des gesamten Raums, der nicht über den Rahmen der Naturlandschaft hinausgeht. Die Küche, das Schlafzimmer und das Bad sind komplett mit verglasten Fenstern ausgestattet. Mit dieser Lösung können Sie die Schönheit des Hood Canal genießen.

Eine interessante Idee war die Ausstattung des Schlafzimmers. Für seine Anordnung wurde ein Transformatorbett auf Bestellung angefertigt, das zusammengeklappt wie ein gewöhnlicher Kleiderschrank aussieht. Alle Elemente der Räumlichkeiten bestehen ausschließlich aus natürlichen Materialien des gleichen Farbschemas.

Nachhaltigkeit und Raffinesse sind zu den wichtigsten Richtlinien für die Einrichtung eines einfachen Hauses geworden. Das atypische Äußere wurde zum Ausgangspunkt der gesamten Struktur. Die Subtilität der Arbeit der Architekten erlaubte es, die Dunkelheit der Fassade zu verhindern, machte sie jedoch im Gegenteil bemerkbar und hob sich von den anderen ab. Von der Liebe zur Natur durchdrungen, wurde das Design des Schwarzen Hauses zur Improvisation einer spontanen Idee.

Wenn Sie mit einer so einfachen Fassade arbeiten, sollten Sie darauf achten, die Kante nicht zu übersehen, die sie in eine düstere Beschichtung verwandelt. Jeder Block des Hauses hat eine individuelle Oberfläche: Zedernholzverkleidung, Zementplatten und monolithischer Beton. Dank der drei Komponenten wird Schwarz unterschiedlich wahrgenommen und unterscheidet sich in der Beleuchtung.

Um das Farbenspiel nicht zu verlieren, müssen Sie mehr offene Teile an den Wänden verwenden. Man muss nur helfen, und man riecht schon den Wald, man spürt die Frische der Luft. Wahrscheinlich würde eine helle Fassade an einem solchen Ort zu pompös aussehen. Und die raffinierte Zurückhaltung “Yin” konnte das Haus wirklich gemütlich, naturgetreu und ruhig machen.

Architekten Wittman Estes Architecture + Landscape
Foto Andrew Pogue