ArtFacade » 333k+ Die Besten Hausdesigns » Unfertige Wände – 220 m² Kombination aus Mauerwerk und modernen Ideen

Unfertige Wände – 220 m² Kombination aus Mauerwerk und modernen Ideen

Sie werden niemanden mit Außenwänden ohne Veredelung überraschen, aber Innenflächen ohne Veredelungsmaterialien, die in Entwurfsform belassen wurden, wurden vor nicht allzu langer Zeit von Innenarchitekten verwendet.

Unverarbeitete Ziegel- oder Betonwände können in vielen architektonischen Bereichen verwendet werden: Loft, Gotik, Mittelmeer, Bauer, Land. Das natürlichste unfertige Mauerwerk sieht aus, wenn ein Haus mit einem überwiegenden Loft-Stil ausgestattet wird.

Die geometrischen Formen des Gebäudeensembles im Grün von Feldern und Wäldern wirken dank der Verwendung von Mauerwerk in einem edlen Grauton natürlich und entspannt. Die Außenwände des Hauses und der Hauswirtschaftsräume, die tragenden Elemente und der Zaun des Innenhofs sind in einem einzigen Stil gehalten. Diese unfertigen Oberflächen vermitteln den Eindruck eines zurückhaltenden Adels, selbst bei einem flüchtigen Blick auf die Hütte.

Grasdach sieht aus wie eine Fortsetzung des grünen Rasens im Innenhof des Hauses und wird zu einem beliebten Urlaubsort für die Bewohner des Hauses, von dem aus die Umgebung des Naturschutzgebiets perfekt sichtbar ist.

Die mehrstöckigen Räumlichkeiten des Architekturkomplexes werden durch den erfolgreichen Einsatz von Betonkonstruktionen in Kombination mit Mauerwerk und Panoramaverglasung erreicht. Diese Technik ermöglicht es Ihnen, die geneigte Topographie des Standorts gewinnbringend zu nutzen und einen komfortablen und unkonventionellen Innenraum zu schaffen.

Strukturelle Lösungen von Designern sorgen für einen reibungslosen Fluss des Außenraums in Innenräume. Dieses Gefühl wird durch die Einheit von Materialien und Farben verstärkt.

Durch die raumhohe Panoramaverglasung werden auch die Kanten zwischen Außen- und Wohnbereich gelöscht. Unfertige Innenwände, die die Fassadenoberflächen genau wiederholen, verleihen der Atmosphäre des Hauses Festigkeit und Seriosität.

Die Zonierung des Wohnraums wird durch die unterschiedlichen Ebenen und Trennwände von unbearbeitetem Ziegelmauerwerk erreicht. Dies bietet unbegrenzte Möglichkeiten für die Umsetzung von Designideen. Vor dem Hintergrund der edlen Grautöne von Decke, Wänden und Boden wirken Holzdetails, grüne Zimmerpflanzen und originelle Möbel hell und unvergesslich.

Trotz der äußeren Offenheit und Unsicherheit der Räume schaffen die unbehandelten Wände unterschiedlicher Höhe eine intime und abgeschiedene Atmosphäre in den Schlafzimmern. Ein zusätzlicher Bonus ist der Zugang zum eingezäunten Rasendach, das viel Licht, frische Luft und unbegrenzten Platz bietet.

Haltbarkeit, Umweltfreundlichkeit, Festigkeit und Kreativität von unfertigen Oberflächen haben ihnen die wohlverdiente Beliebtheit bei der Anordnung von Innenräumen eingebracht. Damit Wände ohne Dekoration im Innenraum nicht zu einem kalten und unordentlichen Element werden, sollten Sie die Ratschläge professioneller Designer befolgen.

ArchitectsVereda Arquitetos
PhotoAndré Scarpa
Schlagwörter: