Zweistöckiges minimalistisches Haus mit Fensterläden aus Holz

Eine luxuriöse zweistöckige Strandvilla erhebt sich elegant über einer üppigen Grünfläche. Das strenge Design eines schönen zweistöckigen Hauses im minimalistischen Stil zeigt die Balance zwischen trendigen Lösungen und traditionellen Materialien. Wir sehen Stein, Naturholz, Glas an der Fassade. Bescheidene, prägnante Designs zeichnen sich durch Praktikabilität, Komfort und Sicherheit aus.

Zweistöckiges minimalistisches Haus mit Fensterläden aus Holz

Die Betonung liegt hier auf Funktionalität. Wenn es zwei Stockwerke gibt, erhalten wir aufgrund des ausgenutzten Daches drei Ebenen. Jede Ebene unterscheidet sich im Grad der Privatsphäre, dem Kontakt mit der Umwelt und den Artenmerkmalen.

Zweistöckiges minimalistisches Haus mit Fensterläden aus Holz

Transformation der Fassade eines zweistöckigen Hauses im minimalistischen Stil

Eines der Hauptmerkmale des Objekts war das Vorhandensein von Holzschiebeläden im zweiten Stock, mit deren Hilfe Panoramafenster geschlossen werden. In geschlossener Position entsteht die Anmutung eines massiven, monolithischen Baukörpers ohne Türen und Fensteröffnungen. Diese Position der Struktur garantiert eine hohe Privatsphäre der Schlafzimmer, da sich diese Zimmer oben befinden.

Zweistöckiges minimalistisches Haus mit Fensterläden aus Holz

Aber sobald die Fensterläden geöffnet werden, verwandelt sich das Design eines schönen zweistöckigen Hauses im minimalistischen Stil sofort. An der Fassade erscheinen große Panoramafenster, die auch als Türen zum Ausgang zum Balkon dienen. Bei offenen Strukturen werden die Räumlichkeiten durch die Sonnenstrahlen qualitativ beleuchtet. Gleichzeitig bleibt im Inneren ein angenehmes Mikroklima erhalten, da ein breites Gesims, das gleichzeitig als Vordach über dem Balkon fungiert, den Sonneneinfall dosiert.

Zweistöckiges minimalistisches Haus mit Fensterläden aus Holz

Die untere Etage ist ein System offener Volumen, die sich hinter den Panoramafenstern befinden. Und obwohl diese Räume ziemlich offen sind, bleiben sie durch durchdachte Landschaftsgestaltung und Landschaftsgestaltung verborgen. Sichtbarer Zugriff von außen und Verletzung der Vertraulichkeit sind ausgeschlossen.

Zweistöckiges minimalistisches Haus mit Fensterläden aus Holz

Integration eines zweistöckigen minimalistischen Hauses in die Landschaft

Um eine Verbindung zwischen Haus und Grundstück herzustellen, wurde das Untergeschoss mit Stein verkleidet. Die Massivität der Basis war eine logische Entscheidung. So wird an der Basis des Hauses Wert auf Stärke gelegt, Qualitätsfaktor, der mit zunehmender Höhe durch Leichtigkeit ersetzt wird. Diese Dynamik lässt sich bis ins Dach verfolgen. Es wurde verwertbar gemacht. Oben arrangierten sie Orte zur Erholung, Terrassen mit Zugang von der SPA-Zone.

Zweistöckiges minimalistisches Haus mit Fensterläden aus Holz

Wenn wir im Untergeschoss eine Verbundenheit mit der Umgebung spüren, ein Grundstück, ein grüner, schöner Innenhof, dann wird je höher wir steigen, desto mehr Kontakt mit der Landschaft. Schon auf dem Dach genießen wir direkt die Aussicht auf die Berge, das Meer.

Zweistöckiges minimalistisches Haus mit Fensterläden aus Holz

Das trendige Design eines schönen zweistöckigen Hauses im minimalistischen Stil ist sowohl ästhetisch als auch funktional und praktisch durchdacht. Auf verschiedenen Etagen gibt es einen unterschiedlichen Kontakt mit der Umgebung. Die Räume sind gut belüftet, an der frischen Luft und erhalten eine optimale Menge an Tageslicht, zeichnen sich aber gleichzeitig durch Privatsphäre aus. Für die natürliche Unterstützung eines behaglichen Mikroklimas werden Lösungen bereitgestellt.

Zweistöckiges minimalistisches Haus mit Fensterläden aus Holz
ArchitectsBelluzzo Martinhao Arquitetos
ImagesAndré Mortatti